Olympiasiegerin Britta Steffen ist schwanger

Britta Steffen

Sie hat da gewisse Zweifel. Schwimmstar und Doppel-Olympiasiegerin Britta Steffen ist schwanger. Mehr Details wollte sie von ihrem neuen Lebensgefährten nicht verraten - und auch nicht über das exakte Geburtsdatum des Babys.

Doppel-Olympiasiegerin Britta Steffen erwartet ihr erstes Kind.

Im Januar habe sie von der Schwangerschaft erfahren.

Da machen auch die Begleiterscheinungen wie die Übelkeit in den ersten drei Monaten nichts aus: "Am Anfang konnte ich sogar nur duschen, weil mir in der Badewanne sofort extrem übel wurde". Lediglich mit dem Baby ist das momentan offenbar schwierig: Derzeit könne sie nur eingeschränkt Sport treiben, auch Schwimmen sei schwierig.

Sie sei sehr "sehr glücklich", genau wie der Vater des Kindes, so Steffen. Kennengelernt haben sich die beiden demnach vor zwei Jahren, als sie für den Laureus Award in Shanghai waren.

Auch das Baby-Geschlecht verrät die erfolgreiche Schwimmern: Es wird ein Junge! Sobald sich Britta zum Kraulen ins Wasser legt, fängt das Kind an im Bauch um sich zu boxen. Britta Steffen zieht daraus die Schlussfolgerung: "Mein Baby findet Wasser also richtig blöd, das wird wohl kein Schwimmer". 2008 in Peking hatte sie Olympia-Gold über 50 und 100 Meter Freistil geholt.

Hat dir dieser Artikel gefallen?

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

isis-killer-beheading-video-story-top Deutlicher Gewinnrückgang bei Toyota
Mai 13, 2017 - 01:44
Der japanische Renault FR0000131906 -Partner Nissan JP3672400003 rechnet nach einem Rekordjahr mit rückläufigen Gewinnen. Der gesamte Absatz der Gruppe stieg im Geschäftsjahr um 289.532 Einheiten auf 8.970.860 Einheiten.

isis-killer-beheading-video-story-top Bombensprengung in Werder: Berliner Ring A10 und Bahnstrecke werden Donnerstag zeitweise gesperrt
Mai 13, 2017 - 01:36
Die beiden Fliegerbomben deutscher Herkunft wurden nahe eines früheren Fliegerhorsts der Wehrmacht gefunden. Anschließend soll es weitere Informationen für die Öffentlichkeit geben, kündigt Henry Klix an.

Vettel zu Mercedes? "Da wäre er plem-plem"
Mai 13, 2017 - 01:18
Entscheidend dann, als Bottas Felipe Massa überrundete und anschließend der Brasilianer den Weg für Vettel zu spät freimachte. Umlauf dann die Garage ansteuern wollte, kam im letzten Moment erneut die scharfe Anweisung, draussen zu bleiben.