FC Schalke 04 trennt sich von Weinzierl

Klub-Chef Clemens Tönnies vom Fußball-Bundesligisten Schalke 04 hat trotz der Fehlentscheidung Markus Weinzierl "grenzenloses Vertrauen" in seinen Manager Christian Heidel. Kurios dabei: Die Entscheidung verkündete der Ex-Verein Tedescos, Erzgebirge Aue, und kam damit dem FC Schalke zuvor. Kurz nach Mitternacht meldeten die SportBild und der Kicker übereinstimmend, dass der 31-Jährige den FC Schalke übernehmen wird. Nur zum Vergleich: Markus Weinzierl verlässt Schalke mit einer Quote von 1,26. Nur nicht da, wo sie sollte. Mit der neuen sportlichen Leitung, die mit vielen Vorschusslorbeeren angetreten war, verpassten die Königsblauen erstmals seit sieben Jahren die Teilnahme am Europapokal.

"Die Entwicklung hat überall stattgefunden, nur nicht auf dem Spielfeld", sagte Heidel bei seiner Saisonanalyse. Dem Manager fehlte das erkennbare Konzept. "Wir müssen sehr viel mehr Wert auf das Spielkonzept legen", hatte Heidel am 22. Mai gesagt, zwei Tage nach dem Saisonende. "Es geht einzig darum, dass die Mannschaft einen Plan bekommt und den auch umsetzt". "Wir werden einen Weg finden, dass die nächste Saison besser läuft und Schalke besser Fußball spielt". S04-Coach Weinzierl hatte nach einem desaströsen Saisonstart mit fünf Niederlagen die Mannschaft auf Platz zehn in der Liga geführt. Er schaffte es trotz eines Zwischenhochs im Herbst auch nicht, dem Revierclub dauerhaft eine klare Struktur und Spielidee zu vermitteln.

Angeblich stehen auf Schalke nun rund 40 Millionen Euro bereit, um das Team zu verstärken, dauerverletzte Spieler wie Breel Embolo, Coke oder Naldo kehren zurück, und Leon Goretzka muss wahrscheinlich bleiben. Heidel will sich am Vormittag mit Weinzierl treffen, um ihm seinen Entschluss zu erklären. Nagelsmann wurde durch eine Verletzung zur Trainerkarriere gezwungen, Tedesco fing im Alter von 23 Jahren einfach neben dem Studium zum Wirtschaftsingenieur als Co-Trainer in der Jugend des VfB Stuttgart an.

Tedesco ist seit dem Ende der ersten Amtszeit von Schalkes Jahrhunderttrainer Huub Stevens im Juni 2002 bereits der 20. Coach, der sich beim Traditionsclub versuchen darf.

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

isis-killer-beheading-video-story-top Abgaswerte: Ermittlungen gegen Audi werden ausgeweitet
Jun 10, 2017 - 23:44
Das Ministerium erwarte vom VW-Konzern Lösungsvorschläge, wie "im Rahmen des Rückrufs auch eine Umrüstung stattfinden kann". Der Minister muss sich seit Aufflammen der Dieselaffäre Vorwürfen erwehren, er tue nicht genug gegen die Schummeleien.

isis-killer-beheading-video-story-top Bundeskabinett befürwortet Bundeswehr-Abzug aus Incirlik
Jun 10, 2017 - 23:24
Gabriel wird in Ankara wahrscheinlich auch Präsident Recep Tayyip Erdogan und Ministerpräsident Binali Yildirim treffen. Ein erhöhtes Sicherheitsrisiko für die deutschen Soldaten besteht nach Einschätzung von der Leyens in Jordanien nicht.

isis-killer-beheading-video-story-top Tennis: Ungesetzte Ostapenko erste Finalistin der French Open
Jun 10, 2017 - 22:50
Mit ihrer aggressiven und unbekümmerten Spielweise hat sie sich längst in die Herzen der französischen Tennisfans gespielt. Nach ihrem sensationellen Finaleinzug bei den French Open freute sich Jelena Ostapenko auf eine kleine Geburtstagsparty.