French Open: Ostapenko und Halep im Damen-Finale

Den ersten Satz gewann sie nach 5:0-Führung noch sicher, im zweiten Durchgang lag sie auch schon 5:1 und mit Matchball im Tiebreak voran.

Im Endspiel trifft Ostapenko am Samstag auf die Siegerin des Duells zwischen Simona Halep aus Rumänien und der Tschechin Karolina Pliskova.

Den French-Open-Titel und die damit verbundene Weltranglistenführung im Blick: Simona Halep. Halep hätte im Stade Roland Garros gewinnen müssen, um die Kielerin an der Spitze der Weltrangliste abzulösen. "Als ich hierher gekommen bin, hätte ich absolut nicht erwartet, das Halbfinale zu erreichen".

Ostapenko wird von der ehemaligen spanischen Profispielerin Anabel Medina Garrigues trainiert. "Ich bin einfach glücklich und happy, meinen Geburtstag auf diese Art und Weise zu verbringen", sagte Ostapenko nach der Begegnung mit einem großen Lächeln.

Durch den Erfolg von Ostapenko bleibt Angelique Kerber auf Platz eins der Rangliste. "Ich fühle mich einfach gut, habe viel Selbstvertrauen", sagte die stets lächelnde Ostapenko.

In ihrer Pressekonferenz nach ihrem Wozniacki-Coup kicherte sie immer wieder wie ein Teenager, der sie nun einmal auch immer noch ist.

Der sensationelle Aufstieg von Jelena Ostapenko fand in Paris sein perfektes Ende. Sie ist damit der erste Tennisprofi aus Lettland überhaupt im Finale eines Grand-Slam-Turniers. Doch die Senkrechtstarterin wiegelte ab.

Sie ist nicht nur als erste lettische Frau in einem Major-Halbfinale gestanden.

So sah es meistens aus: Ostapenko dominiert die Ballwechsel.

Freut sich über den Finaleinzug bei den French Open: Jelena Ostapenko.

Die neue digitale Zeitung F.A.Z. Mit ihrer aggressiven und unbekümmerten Spielweise hat sie sich längst in die Herzen der französischen Tennisfans gespielt. So holte sich Halep mit ihrer reiferen Taktik den ersten Satz. Immerhin gehörte die Waadtländerin vor einem guten Jahr als Nummer 9 zu den Top 10, was im global betriebenen, extrem kompetitiven Tennissport durchaus ein Gütesiegel ist, aber in der Öffentlichkeit nicht unbedingt als solches wahrgenommen wird.

Auch sie hatte nicht zu träumen gewagt, ihren Geburtstag mit einem Halbfinale bei ihrem Lieblingsturnier zu begehen. Beide haben am Matchtag Geburtstag - den 28. bzw. 20.

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

isis-killer-beheading-video-story-top Spitzenreiter Vettel gegen Kanada-Experte Hamilton
Jun 10, 2017 - 20:17
WM-Leader Sebastian Vettel reihte sich hinter seinem Ferrari-Teamkollegen Räikkönen und hinter Hamilton als Dritter ein. Für die weiteren deutschen Fahrer lief es eher mäßig auf dem 4,361 Kilometer langen Kurs auf der Île Notre-Dame.

Lettin Ostapenko gewinnt die French Open
Jun 10, 2017 - 19:57
Mit ihrer Alles-oder-Nichts-Taktik drehte die Lettin tatsächlich die Begegnung und holte sich den zweiten Satz. Halep verpasste mit der Finalniederlage den Sprung an die Spitze der WTA-Weltrangliste.

isis-killer-beheading-video-story-top May will trotz Niederlage Regierung bilden
Jun 10, 2017 - 19:47
Es komme nun darauf an, möglichst schnell eine neue Regierung zu bilden, "mit der wir ernsthafte Verhandlungen führen können". Als wahrscheinlichste Möglichkeit gilt eine Absprache mit der nordirisch-unionistischen DUP, die zehn Sitze gewann.