Schwere Unwetter über Deutschland - Mindestens zwei Tote

Durch das Unwetter sind viele Bäume in Niedersachsen umgestürzt- so wie hier in Ebstorf

Auch in der Nacht kam das Wetter über Berlin und Brandenburg nicht zur Ruhe.

In Niedersachsen ist bei dem schweren Unwetter noch ein zweiter Mensch ums Leben gekommen.

In Berlin wurde ein Fahrradfahrer ist am späten Donnerstagabend in der Urbanstraße unter einem umstürzenden Baum eingeklemmt und verletzt. Die Feuerwehr rechnete für den Vormittag mit weiteren Meldungen über vollgelaufene Keller. Auch Flug- und Zugverkehr waren betroffen. In der Hauptstadt fielen an den Flughäfen Schönefeld und Tegel in der Nacht erneut Flüge aus oder starteten verspätet, wie die Flughafengesellschaft über Twitter mitteilte.

Am Donnerstag hatten zudem umgestürzte Bäume im Norden beinahe alle ICE-Strecken - auch nach Berlin - lahmgelegt, wie eine Bahnsprecherin in Berlin berichtete. Am Nachmittag war nach ersten Einschränkungen der Flugverkehr zunächst wieder angelaufen. Die Strecken Hamburg-Berlin und Hannover-Berlin wurden am Abend wieder freigegeben. Auch im Süden Deutschlands gewitterte es am späten Donnerstagabend heftig, das große Chaos blieb dort aber aus.

Außerdem mussten die Einsatzkräfte 20 Brände löschen, darunter Wohnungsbrände, Dachstuhlbrände und einen Brand in einem Seniorenheim in Berlin-Gesundbrunnen, wo niemand verletzt wurde. Davon waren 18 Verkehrsunfälle, wie ein Sprecher sagte.

Wegen Unwetterschäden und den notwendigen Aufräumarbeiten sollte der Schlossgarten Charlottenburg bis einschließlich Freitag geschlossen bleiben. Aus einer benachbarten Flüchtlingsunterkunft wurden wegen der starken Rauchentwicklung etwa 200 Menschen in Sicherheit gebracht. Im Park hätten vielfach die Kronen und das Geäst von Bäumen gelitten, sagte ein Sprecher der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg am Donnerstag.

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

isis-killer-beheading-video-story-top Cyber-Attacke auf Parlament in Großbritannien
Jun 25, 2017 - 19:59
Als Urheber wurde die Hacker-Gruppe APT28 vermutet, der Verbindungen zu russischen Geheimdiensten nachgesagt werden. In Deutschland war die Bahn betroffen, in Spanien der Konzern Telefónica, in Russland das Innenministerium.

Formel 1: Lewis Hamilton eine Klasse für sich
Jun 25, 2017 - 19:54
Erneut zog Hamilton davon, Vettel musste sich nun nicht nur gegen Perez, sondern auch noch gegen Felipe Massa im Williams wehren. Die beiden Ferrari mit Kimi Raikkönen und Sebastian Vettel starten am Sonntag aus der zweiten Reihe.

isis-killer-beheading-video-story-top Hochhausbrand in London durch Kühlschrank verursacht
Jun 25, 2017 - 19:16
Der Londoner Bürgermeister Sadiq Khan hatte zuvor eine Amnestie für solche Bewohner des Gebäudes gefordert. August würden alle Überlebenden, Angehörige der Opfer sowie die beteiligten Rettungskräfte eingeladen.