Discovery stoppt Bundesliga-Werbung von Sky

Eurosport legt sich mit Sky an und gibt Details preis

Das bekommen jetzt vor allem Fußball-Fans zu spüren - denn sie müssen mehr bezahlen, um wirklich alle Spiele sehen zu können. Der Pay-TV-Sender soll nicht mehr damit werben, "Alle Spiele und alle Tore" zu zeigen.

Discovery Communications sicherte für die Rechtevergabe ab der Saison 2017/18 für seinen Sender Eurosport eines der von der DFL ausgeschriebenen Pakete.

Discovery fühle sich den Fußballfans gegenüber verpflichtet, dass sie zutreffend informiert würden, welche Bundesliga-Spiele sie sehen könnten, wann sie diese Spiele sehen können und wo sie diese Spiele sehen könnten.

Die Pay-TV-Rechte an der Fußball-Bundesliga liegen ab kommender Saison nicht mehr allein bei Sky, trotzdem werbe der Pay-TV-Anbieter noch mit allen Spielen. "Nach unserer Ansicht führen solche Aussagen von Sky Millionen von Sportfans in Deutschland in die Irre", so die Münchner mit US-Background. Während Sky 572 der 612 Bundesliga-Spiele der 1. und 2. Bundesliga live übertragen darf, hat Discovery die Rechte an 40 Live-Spielen erworben.

Seit Anfang des Jahres verhandeln die Sender. Nun könnte man meinen, dass Sky-Kunden trotzdem auf die Kosten dieser Spiele kommen könnten, da das Angebot von Eurosport über Sky zu empfangen ist.

Durch die einstweilige Verfügung deutet sich jetzt an, dass "Eurosport 2" nicht mehr in "Sky"-Paket zu sehen sein wird".

Disvcovery will den Eurosport Player offensichtlich im Markt etablieren - in einem harten Wettbewerbsumfeld, mit neuen Konkurrenten wie DAZN: Dieses Unternehmen hat sich ab der Saison 2018/19 Rechte an der Champions League gesichert und will die Spiele ebenfalls nur per Internet-Livestream und nicht im linearen TV verbreiten. Auch Preise nennt Eurosport erstmals: 29,99 Euro kostet der Player im Jahr - ein Tagespass 9,99 Euro. Fans ohne Fernseher mit Internet-Anschluss oder schnelle Internetverbindung tun sich dabei aber schwer.

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

isis-killer-beheading-video-story-top Djokovic bereitet sich in Eastbourne auf Wimbledon vor
Jun 27, 2017 - 14:02
Novak Djokovic wird sich in der kommenden Woche beim ATP-Turnier in Eastbourne auf den Rasen-Klassiker in Wimbledon vorbereiten. Sein bisher letztes Match verlor der "Djoker" im French-Open-Viertelfinale gegen Thiem.

isis-killer-beheading-video-story-top Zverev verpasst Finalsieg gegen Federer
Jun 27, 2017 - 14:00
Eine Woche vor Beginn des prestigeträchtigsten Turniers des Jahres setzte Federer im Generationenduell ein dickes Ausrufezeichen. Zverev kassierte wie im Vorjahr im Finale eine Niederlage und bekam von seinem großen Idol eindrucksvoll die Grenzen aufgezeigt.

isis-killer-beheading-video-story-top Charlotte Church verliert ihr Kind
Jun 27, 2017 - 13:30
Aus ihrer früheren Beziehung mit dem walisischen Rugby-Spieler Gavin Henson (35) hat Church eine Tochter (9) und einen Sohn (8). Für Charlotte Church und Freund Johnny Powell wäre es das erste gemeinsame Kind gewesen.