China protestiert gegen US-Kriegsschiff

Die USS John S. McCain bei einem Einsatz im Südchinesischen Meer

China hat ein US-Marinemanöver im Südchinesischen Meer verurteilt. "Ein solches Vorgehen untergräbt ernsthaft Chinas Souveränität und Sicherheit und gefährdet das Personal beider Seiten an der Frontlinie".

Das US-Kriegsschiff war am Donnerstag bis auf sechs Seemeilen an eine von China künstlich aufgeschüttete Insel in dem Seegebiet herangefahren.

Es war bereits das dritte derartige Manöver der US-Armee seit dem Amtsantritt von Präsident Donald Trump im Januar 2017.

Das internationale Schiedsgericht in Den Haag hatte die weitreichenden Gebietsansprüche Chinas im Südchinesischen Meer vor einem Jahr als unrechtmäßig abgewiesen. Eine Sprecherin der amerikanischen Pazifikflotte sagte, damit habe man für die Freiheit der Schifffahrt in internationalen Gewässern eintreten wollen.

Das Südchinesische Meer liegt zwischen China, Vietnam, Malaysia und den Philippinen. Das amerikanische Militär demonstriere damit, dass es überall dort, wo es völkerrechtlich erlaubt sei, mit Schiffen fahre und mit Flugzeugen fliege. Peking beansprucht 80 Prozent des 3,5 Millionen Quadratkilometer großen rohstoffreichen Gebietes, was zu Spannungen mit den Nachbarn führt.

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

Ältester Mann der Welt mit 113 Jahren gestorben
Aug 12, 2017 - 18:03
Normalerweise sind Jungen bei ihrer Bar Mizwa, dem jüdischen Fest der Religionsmündigkeit, 13 Jahre alt. Das "Guinness Buch der Rekorde" hatte Kristal im März 2016 zum ältesten Mann der Welt erklärt.

isis-killer-beheading-video-story-top Trump: Nordkorea würde Angriff auf Guam bereuen
Aug 12, 2017 - 17:32
Nordkorea sollte " sehr, sehr nervös " sein, wenn es auch nur an einen Angriff auf die USA denke, hieß es aus dem Weißen Haus. Möglicherweise hat sie sich auf Deutschland bezogen. "Eskalation der Sprache halte ich für die falsche Antwort".

isis-killer-beheading-video-story-top Bundestagswahl: Wahlunterlagen werden verschickt. Vorgehensweise für Briefwähler
Aug 12, 2017 - 13:02
September, montags bis mittwochs 8 bis 16 Uhr, donnerstags 8 bis 18 Uhr, freitags 8 bis 13 Uhr, zusätzlich am Freitag, 22. Damit der Umschlag nicht mit Werbepost verwechselt wird, ist der Hinweis "Achtung Wahlbenachrichtigung" aufgedruckt.