Vier YouTuber interviewen Angela Merkel

Bundeskanzlerin Angela Merkel stellt sich am Mittwoch live den Fragen von vier jungen YouTubern. In einem einstündigen Interview sollen Themen

Das Video sei allein auf der Videoplattform über fünf Millionen Mal abgerufen worden, teilte der Sender mit.

Die Internet-Stars "MrWissen2Go", "ItsColeslaw", AlexiBexi und Ischtar Isik sind Betreiber populärer Kanäle bei der Google-Videoplattform.

Der 31-jährige hat sich über die Jahre eine treue Fan-Schar erarbeiten konnte, genau wie die Lifestyle-YouTuberin Ischtar Isik, die der Kanzlerin ebenfalls Fragen stellen wird. "Ich bin schon ein bisschen aufgeregt!"

Das Interview ist für 13.30 bis 14.30 Uhr angesetzt - eine Stunde, in der vor allem junge Wählerinnen und Wähler eine Chance bekommen sollen, die politischen und gesellschaftlichen Fragen zu stellen, die ihnen auf der Zunge brennen. Darunter zahlreiche sonst schwer zu erreichende junge Leute und potenzielle Erstwähler. Zusammen haben die vier um die drei Millionen Abonnenten im Netz. August, stehen sie noch mehr in der Öffentlichkeit: Sie interviewen Bundeskanzlerin Angela Merkel. Es geht um Umweltschutz und Massentierhaltung, um Forderungen nach einem bedingungslosen Grundeinkommen und nach einer Legalisierung von Cannabis oder um Gerechtigkeitsfragen ("Sehr geehrte Frau Merkel, wie kann es sein, dass es in Deutschland eine so krasse Spaltung zwischen Arm und Reich gibt?").

Die 22-jährige Lisa Sophie, die auf YouTube mit dem Künstlernamen "Itscoleslaw" Videos verbreitet, studiert Politikwissenschaften und Psychologie.

Die Nutzer der Internet-Videoplattform YouTube sind ganz unterschiedlich. Hier geht es zum Live-Stream.

Unter dem Hashtag #DeineWahl können auf allen Social-Media-Plattformen wie Facebook und Twitter Fragen eingereicht werden, die dann live von den YouTubern aufgegriffen und an Merkel gestellt werden. Gut zwei Jahre nach dem Interview der Kanzlerin mit YouTube-Star LeFloid stellt sich die Kanzlerin einer Neuauflage dieses Gesprächsformats mit jungen Influencern - so werden die neuen Größen der sozialen Medien genannt. Doch LeFloid musste im Nachhinein auch Kritik einstecken.

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

isis-killer-beheading-video-story-top Mehr als 28 Mio. Fipronil-Eier nach Deutschland geliefert
Aug 16, 2017 - 12:33
Die Zahl der mit Fipronil belasteten Eier in Deutschland ist einem Bericht zufolge fast dreimal so hoch wie zunächst geschätzt. Das Bundeslandwirtschaftsministerium war in der Vorwoche noch davon ausgegangen, dass etwa 10,7 Mio.

isis-killer-beheading-video-story-top Hohe Umtauschquote bei Surface Book — Internes Microsoft-Memo
Aug 16, 2017 - 04:03
So soll es mitunter eine Statistik geben, welche die Rücklaufraten der Surface-Produkte bis April 2017 aufzeigt. Grund für diese Entscheidung sei die Erkenntnis, dass die Microsoft nicht zuverlässig genug arbeiten.

isis-killer-beheading-video-story-top Taliban schreiben Brief an Donald Trump
Aug 15, 2017 - 23:23
Auch ein Abzug aller US-Soldaten oder das Ersetzen des US-Militärs durch private Sicherheitsfirmen soll dabei im Gespräch sein. Die Taliban warnen auch, dass eine weitere "Besatzung" dazu führen werde, dass sie sich den "Feinden" der USA zuwenden.