Malaria-Fall in Italien bleibt rätselhaft

Vierjährige starb in Italien an Malaria

Brescia (Italien) - Ihr Tod gibt Rätsel auf!

In Italien ist ein vier Jahre altes Mädchen, das sich mit Malaria infiziert hat, gestorben. Wie sich die kleine Sofia dennoch anstecken konnte, war zunächst unklar, denn sie war nach Angaben der Behörden nie in ein Land gereist, in dem die Infektionskrankheit auftritt. Dort wurden nach Angaben der regionalen Gesundheitsbehörde zur selben Zeit auch zwei Mädchen behandelt, die sich in Burkina Faso mit Malaria infiziert hatten. Die Staatsanwaltschaft prüft auch Dokumente eines Krankenhauses in Portogruaro bei Venedig, wo das Mädchen Mitte August in Behandlung war, bevor es nach Trient überwiesen wurde.

"Das wäre ein sehr schwerer Vorfall", sagte Gesundheitsministerin Beatrice Lorenzin. In Italien gibt es Malaria mittlerweile nicht mehr, es werden aber immer wieder Infektionen eingeschleppt. Auch eine "Anpassung" anderer Mücken hält er für möglich. Eine Möglichkeit ist, dass es von einer eingeschleppten Überträgermücke gestochen wurde. Hierbei handelt es sich um eine seltene Sonderform der Infektion außerhalb eines Endemiegebietes, die Flughafen- oder Gepäck-Malaria genannt wird.

Malaria kommt überwiegend in Ländern Asiens und Südamerikas vor, die meisten Opfer fordert die Krankheit aber in Afrika. Dabei erfolgt die Infektion durch importierte infektiöse Mücken im Reisegepäck, im Flugzeug, auf einem Flughafen oder in dessen unmittelbarer Umgebung. 2016 gab es dem Robert Koch-Institut (RKI) zufolge 970 "importierte" Malaria-Fälle in Deutschland.

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

isis-killer-beheading-video-story-top Rummenigge: "Wir haben kein Problem mit Thomas"
Sep 09, 2017 - 12:41
"Ich weiß, was ich tue, es muss sich keiner Sorgen machen". "Keiner ist gesetzt. Manchmal wird Müller spielen, manchmal wird er auf der Bank sitzen.

isis-killer-beheading-video-story-top Anastacia und Heidi Klum im Dienste der Discounter
Sep 09, 2017 - 12:34
Nach der Zusammenarbeit mit der deutschen Designerin Jette Joop im Vorjahr hat Hofer heuer die Sängerin Anastacia (49) engagiert. Es hat mir viel Spaß gemacht", sagte die Moderatorin von "Germany's Next Topmodel".

isis-killer-beheading-video-story-top Denkzettel von Klopp: Kein Topspiel für Coutinho!
Sep 09, 2017 - 05:46
Der brasilianische Nationalspieler kehrte am Donnerstag ins Mannschaftstraining des FC Liverpool zurück. Aber: "Er ist in einer sehr, sehr guten Stimmung erschienen und schaut wirklich vielversprechend aus".