Aldi Nord ruft Mini-Salami wegen Salmonellen zurück - Glasscherben in Käsewürfeln

Aldi Nord hat die Salami aus dem Verkauf genommen

Betroffen ist die Mini-Salami mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 22.10.2017 sowie der Chargennummer HKS169171. Solche Bakterien können zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen. KG teilte in einer Presseinformation am vergangenen Freitag mit, dass in einer Packung "Salami Piccolini Mediterran" Salmonellen gefunden wurden. In einer Packung waren Salmonellen festgestellt worden. Die Salami wurde in Filialen der Handelskette Aldi Nord verkauft - und zwar in Berlin und Hamburg sowie in den Bundesländern Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein. Dann prüfen Sie besser, von welchem Hersteller das Produkt stammt und welches Mindesthaltbarkeitsdatum auf der Verpackung angegeben ist - denn der Discounter ruft die Salami zurück. Eine Salmonellenerkrankung beginnt innerhalb weniger Tage nach Infektion.

Aldi Nord ruft seine Kunden auf, das Produkt gegen die Rückerstattung des Kaufpreises in einer Filiale zurückzugeben. Für Säuglinge, kleine Kinder, Senioren und Menschen mit geschwächtem Immunsystem kann der Flüssigkeitsverlust infolge von Durchfall und Erbrechen gefährlich werden. KG schreibt: "Personen, die schwere oder anhaltende Symptome entwickeln und dieses Lebensmittel gegessen haben, sollten ärztliche Hilfe aufsuchen und auf eine mögliche Salmonellen-Infektion hinweisen".

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

isis-killer-beheading-video-story-top PlayStation VR: Hardware-Aktualisierung: Leicht überarbeitetes Modell (CUH-ZVR2) angekündigt
Okt 02, 2017 - 13:20
Japanische Spieler werden das neue Modell im Bundle mit der PlayStation Kamera kaufen können. An den Preisen des alten sowie des neuen Modells soll sich vorerst jedoch nichts ändern.

isis-killer-beheading-video-story-top Erdogan Atalay: Der "Cobra 11"-Star hat endlich geheiratet!"
Okt 02, 2017 - 12:52
Doch ihre Astrologin hatte ihr von dem Termin abgeraten, die Sterne standen nicht gut. Erdogan Atalay hat am Wochenende endlich seine Liebste Katja Ohnek geheiratet.

isis-killer-beheading-video-story-top GEZ-Urteil: Kippt jetzt die "Zwangsgebühr"?
Okt 02, 2017 - 12:51
Eine Besitzerin eines Hostels in Neu-Ulm hatte gegen den zusätzlichen GEZ-Betrag von 5,83 Euro pro Gästezimmer geklagt. Es ist das allererste Gerichtsverfahren, in dem jemand mit dem Einspruch gegen den Rundfunkbeitrag Erfolg hat.