MacOS High Sierra - Ergänzendes Update erschienen - behebt APFS-Passwort Bug

Das Pixelmator Team arbeitet auch an einer komplett neuen Pro-Version die im Herbst erscheinen soll

Update für Bildbearbeitungssoftware erneuert Unterstützung für macOS High Sierra: Im November 2016 hielt eine größere Aktualisierung Einzug bei Pixelmator, die die Bildbearbeitung fit für macOS High Sierra machte. Eine Woche nach dem Release der finalen Version behebt man nun schon eine nicht unerhebliche Schwachstelle! Auch wenn es aus den Release-Notes nicht direkt hervorgeht, schließt das Update die Sicherheitslücke. Was konkret wurde denn gefixt?

Dazu kommt noch eine Sicherheitslücke, bei der macOS bei verschlüsselten APFS-Dateisystemen anstatt des Passwort-Hinweises das Passwort angezeigt hat sowie einen Fix einer Sicherheitslücke, die es Programmen erlaubte, Benutzernamen und Passwörter aus der Schlüsselbundverwaltung im Klartext und ohne Eingabe eines Passworts auszulesen. Was war aber passiert?

Nach der Installation konnten diese Apps den Schlüsselbund aber selbst dann auslesen, wenn der Benutzer kein Passwort eingibt.

Auf die Passwort-Problematik geht Apple im parallel erscheinen Support Dokument ein.

Dieses ergänzende Update sorgt für Verbesserungen bei der Stabilität, Zuverlässigkeit und Sicherheit des Mac und wird allen Nutzern von macOS High Sierra empfohlen.

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

isis-killer-beheading-video-story-top Staatsanwaltschaft soll Korruptionsklage gegen Airbus vorbereiten
Okt 06, 2017 - 17:41
Das Luft- und Raumfahrtunternehmen Airbus steckt laut einem Bericht des " Spiegel " in einem Korruptionsskandal. Derzeit prüfen britische, französische und deutsche Behörden die Korruptionsvorwürfe gegen Airbus.

isis-killer-beheading-video-story-top Die AfD wirft ihrer Ex-Vorsitzenden Petry Datenklau vor
Okt 06, 2017 - 15:38
Auch ihr Ehemann Marcus Pretzell, der AfD-Fraktionschef in Nordrhein-Westfalen war, kehrte der Partei den Rücken. Petry hatte am Tag nach der Bundestagswahl ihren Austritt aus der AfD-Fraktion bekanntgegeben.

isis-killer-beheading-video-story-top US-Starproduzent soll über Jahrzehnte Frauen belästigt haben
Okt 06, 2017 - 15:33
Der Produzent habe nur einen Bademantel getragen und sie gefragt, ob sie ihn massieren oder ihm beim Duschen zusehen würde. Seine Anwältin nannte ihn einen "Dinosaurier", der sich Mühe gebe, seine Verhaltensweisen anzupassen.