Ryanair-Manager Hickey tritt zurück

Michael O'Leary

Beim irischen Billigflieger brodelt es gewaltig. Tausende gestrichener Flüge wegen Personalmangels haben jetzt auch personelle Konsequenzen.

Laut Medienberichten schrieb O'Leary einen dreiseitigen Brief, der an alle Piloten der Fluggesellschaft gegangen sei. Der Manager scheide Ende Oktober aus, werde das Unternehmen aber weiter beraten, teilte Ryanair am Samstag mit. Hickey war bis Ende September für die Dienstpläne der Piloten zuständig, als die ersten Flugabsagen bekannt wurden. Ryanair hatte vor kurzem wegen eines Personalengpasses im Cockpit weitere massive Flugstreichungen angekündigt.

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

isis-killer-beheading-video-story-top Russland-Sanktionen kosten uns eine Milliarde Euro
Окт 07, 2017 - 16:40
Russland hat im Gegenzug die Einfuhr von Lebensmitteln aus den USA, den EU-Ländern, aus Kanada, Australien und Norwegen verboten. In Österreich sank der Export nach Russland aufgrund der Sanktionen um 9,5 Prozent (rund eine Milliarde Euro).

isis-killer-beheading-video-story-top Fliegerbombe auf A1 bei Köln - Tagelang gesperrt
Окт 07, 2017 - 13:03
Sollte sich der Verdacht auf eine Weltkriegsbombe bestätigen, sind laut Straßen.NRW auch weitere Sperrungen nicht ausgeschlossen. Oktober werde der Fernverkehr teilweise über den Bahnhof Köln/Messe Deutz beziehungsweise Bonn-Beuel als Ersatzhalt umgeleitet.

isis-killer-beheading-video-story-top Spur nach Manchester-Attentat führt nach Leipzig und Weißenfels
Окт 07, 2017 - 11:01
Dabei habe sich der Engländer mit libyschen Wurzeln gegenüber den Beamten mit seinem britischen Führerschein ausgewiesen. Ersten Erkenntnissen zufolge kontaktierte er drei libysche Geschäftsleute in Sachsen-Anhalt und Leipzig .