Ghost Recon Wildlands morgen lange offline

Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands: Dieses Wochenende kostenlos spielbar

"Ghost Recon Wildlands" wird morgen für etwa zehn Stunden vom Netz gehen.

Entwicklerstudio Ubisoft kündigte im Rahmen einer Pressemitteilung an, dass ihr Ghost Recon - Wildlands am Wochenende auf PC, PS4 und Xbox One kostenlos ausprobieren könnt. Aber auch während der Wartung könnt ihr eure Spielsession fortsetzen. Im gleichen Zeitraum lässt sich das Spiel zudem wieder mit einem Rabatt von 50 Prozent erwerben, sowie wird euer Fortschritt aus dem Testwochenende im Anschluss mit in die Vollversion übernommen. Entscheidet ihr euch während oder nach dem kostenlosen Wochenende dazu, das Spiel zu kaufen, wird euer gesamter Spielfortschritt übertragen.

In Ghost War treten zwei Teams aus vier Spielern in einer Deathmatch-Erfahrung gegeneinander an. Wie bereits im Hauptspiel, ist hierbei das taktische Zusammenspiel als Trupp von besonderer Bedeutung. Jeder kann dabei aus verschiedene Klassen wählen und verfügt danach über spezielle Fähigkeiten. Ghost War wird zudem neue PvP-Spielmechaniken wie das Unterstützungsfeuer und Geräuschmarkierungen einführen, um einen echten militärstrategischen und teambas ierten Mehrspielermodus zu bieten. Alle neuen Karten und Spielmodi werden kostenlos für alle Spieler verfügbar sein. Im folgenden Trailer erhaltet ihr einen ersten Eindruck von den angesprochenen Klassen.

Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands wurde von Ubisoft Paris entwickelt. "Bitte beachtet, dass Ghost War nicht vor Ende der Wartung gespielt werden kann". Die Einsätze sollen sich durch große Entscheidungsfreiheit auszeichnen. Die Spieler haben die Wahl, ob sie bei Nacht einen Schleichangriff starten, laut vorstürmen oder die Gegner mit einem Simultanschuss erledigen. Den Spielern ist es nämlich freigestellt, wie sie ihre Missionen erfüllen.

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

isis-killer-beheading-video-story-top EU-Minister einigen sich auf Fischfangquoten
Okt 10, 2017 - 14:06
Einschränkungen gibt es auch bei Scholle (minus zehn Prozent) sowie bei Lachs (minus fünf Prozent) in der gesamten Ostsee. Im Dezember wird voraussichtlich über die Fangquoten für die Nordsee und den Atlantik für das kommende Jahr entschieden.

Neugeborenes Mädchen in Pappkarton vor Pfarrheim ausgesetzt
Okt 10, 2017 - 13:21
Die behandelnden Ärzte kommen nach der ersten Untersuchung zu dem Schluss, dass der Säugling normal entwickelt ist. Die Polizei Meppen arbeitet seit den Morgenstunden mit mehreren Ermittlern an diesem Fall und sicherte Spuren.

isis-killer-beheading-video-story-top Theresa May bereitet EU-Austritt ohne Abkommen vor
Okt 10, 2017 - 09:48
EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hatte vor gut einer Woche gesagt, ohne "Wunder" sei dies nicht mehr möglich. Entsprechende Positionspapiere zu künftigen Handels- und Zollregelungen wurden noch am Montag veröffentlicht.