Poroschenko spricht - und Erdogan döst ein

Recep Tayyip Erdogan

Unrühmlicher Auftritt des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan beim Staatsbesuch in der Ukraine: Der umstrittene Staatschef wurde auf einer Pressekonferenz mit seinem Amtskollegen Petro Poroschenko offensichtlich von der Müdigkeit übermannt - Erdogan nickte mehrfach im Sitzen ein.

Kiew - Manchmal kann Politik zum Einschlafen sein.

Der türkische Präsident war anlässlich des 25. Jahrestages der Aufnahme der diplomatischen Beziehung zur Ukraine in Kiew. Wie n-tv berichtet, klopfte der 52-Jährige extra mit der Hand auf den Tisch, um Erdogan aufzuwecken, zog seine Ansprache jedoch unbeirrt durch.

In einem auf Youtube verbreiteten Video ist zu sehen, wie Erdogan mehrmals die Augen zufallen. Dann ist Erdogan begleitet von den Worten des ukrainischen Präsidenten eingeschlafen. Dieser gähnte anschließend noch einmal ausgiebig.

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

isis-killer-beheading-video-story-top Schock für Fans von Seiler & Speer: Sänger bei Autounfall schwer verletzt
Okt 11, 2017 - 13:36
Speer wurde von der Freiwilligen Feuerwehr aus dem Pkw befreit und in das Landesklinikum Wiener Neustadt verbracht. Auf dem Tourplan der Band stehen im November und Dezember zahlreiche Konzerte in Deutschland.

WhatsApp: Nutzer lassen sich via Chrome-Plugin überwachen
Okt 11, 2017 - 12:49
Ein Software-Entwickler hat eine Sicherheitslücke in WhatsApp entdeckt, die potenziell schlimme Folgen haben könnte. Die systematische Überwachung von Heaton basiert auf dem Web-Client des WhatsApp-Browser und einem Chrome-Plugin.

isis-killer-beheading-video-story-top Spielberg-Firma legt für Apple Serie aus den 80ern neu auf
Okt 11, 2017 - 12:47
Angedacht seien bis zu zehn neue Serien, die von der Qualität her an die Serien von HBO oder Netflix heranreichen sollen. Showrunner der Serienfortsetzung soll dem Vernehmen nach Bryan Fuller ("Hannibal" mit Mads Mikkelsen) sein.