Schock für Fans von Seiler & Speer: Sänger bei Autounfall schwer verletzt

Bernhard Speer während eines Auftritts am Nova-Rock-Festival

Wien - "Seiler und Speer"-Sänger Bernhard Speer (34) hatte lautkrone.at in der Nacht auf Mittwoch bei Kottingbrunn einen schweren Autounfall". Gegen Mitternacht war der österreichische Star in einem Autounfall verwickelt. Scheinbar befindet sich der Sänger aber außer Lebensgefahr. Eine Zeugin verständigte offenbar die Rettungskräfte.

Speer wurde von der Freiwilligen Feuerwehr aus dem Pkw befreit und in das Landesklinikum Wiener Neustadt verbracht. Das Management der Band bestätigte gegenüber der APA diesbezügliche Medienberichte. Auf dem Tourplan der Band stehen im November und Dezember zahlreiche Konzerte in Deutschland. Ob das Duo diese wahrnehmen kann, ist derzeit offen. Der niederösterreichische Polizeisprecher, Raimund Schwaigerlehner, sagt jedoch, dass weder ein Alko- noch ein Drogentest druchgeführt wurde.

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

isis-killer-beheading-video-story-top Spielberg-Firma legt für Apple Serie aus den 80ern neu auf
Okt 11, 2017 - 12:47
Angedacht seien bis zu zehn neue Serien, die von der Qualität her an die Serien von HBO oder Netflix heranreichen sollen. Showrunner der Serienfortsetzung soll dem Vernehmen nach Bryan Fuller ("Hannibal" mit Mads Mikkelsen) sein.

isis-killer-beheading-video-story-top Dritter Castor-Transport auf dem Neckar erwartet
Okt 11, 2017 - 08:42
Sollte der Transport heute erfolgen, wollen sie mit einer Mahnwache in Gundelsheim (Kreis Heilbronn) protestieren. Juni hatte der Energieversorger EnBW den bundesweit ersten Castor-Transport auf dem Neckar durchgeführt.

isis-killer-beheading-video-story-top So reagieren die Stars auf die Entlassung von Harvey Weinstein
Okt 11, 2017 - 07:38
Bereits am Donnerstag hatte er sich entschuldigt und eine Auszeit angekündigt, um seine "Dämonen" in den Griff zu bekommen. Unterdessen warf am Dienstag mit der Britin Romola Garai eine weitere Schauspielerin Weinstein sexuelle Belästigung vor.