Greenpeace-Aktivisten auf Gelände des französischen Akw Cattenom festgenommen

Die Umweltschützer konnten bis vor das Lager der Brennstäbe vordringen und dort ein Feuerwerk zünden

Direkt nach dem Überwinden der zweiten Sicherheitszone hätten die Umweltschützer Feuerwerkskörper gezündet, um zu zeigen, wie einfach es sei, dort einen Anschlag zu verüben.

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat mitgeteilt, dass Aktivisten von ihnen heute Morgen in den Sicherheitsbereich des Kernkraftwerks Cattenom eingedrungen sind und in der Nähe eines der Abklingbecken, in denen abgebrannte Kernbrennstäbe abkühlen, ein Feuerwerk entzündet haben. Greenpeace hatte Anfang der Woche einen Bericht vorgestellt, wonach die Abklingbecken französischer Atomkraftwerke nicht ausreichend gegen Angriffe geschützt seien. Sie dokumentierten es mit einem Video auf Twitter. Als Sofortaktion gegen diese Sicherheitslücke fordert Greenpeace den französischen AKW-Betreiber EDF dazu auf, diese Becken von ihren Atomkraftwerken in Bunkern zu verwandeln. "Die Eindringlinge sind immer außerhalb der Gebäude und außerhalb der nuklearen Zone geblieben", erklärte EDF. Der Vorfall habe keine Auswirkungen auf die Sicherheit der Anlage gehabt. Das Unternehmen verurteilte "gewaltsame Aktionen einer Bewegung, die zunehmend Gesetzeswidrigkeiten begeht" und kündigte eine Anzeige an.

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

Welthungerhilfe sieht Erfolge im Kampf gegen Hunger gefährdet
Окт 12, 2017 - 16:35
In Ländern wie dem Südsudan, Nigeria, Somalia und dem Jemen drohten derzeit sogar Hungersnöte. Dies zeigt der neue Welthunger-Index, der die Ernährungslage in 119 Ländern berechnet.

isis-killer-beheading-video-story-top Eurofighter stürzt nach Feierlichkeiten zum spanischen Nationalfeiertag ab
Окт 12, 2017 - 15:33
Die Zeitung "El Pais" berichtete in der Onlineausgabe, der Pilot habe sich nicht rechtzeitig mit dem Schleudersitz retten können. Das Kampfflugzeug war auf dem Rückflug von einer Parade aus Anlass des spanischen Nationalfeiertages in Madrid .

isis-killer-beheading-video-story-top 1,3 Mio. Veganer in Deutschland: Kann das gesund sein?
Авг 10, 2017 - 22:02
Vor allem die katastrophalen Verhältnisse in Tierhaltungs- und Schlachtbetrieben führen immer wieder zu Schlagzeilen. Altersbedingte gesundheitliche Probleme wie Übergewicht, Bluthochdruck und Herzerkrankungen können vermieden werden.