Sternschnuppen-Nacht über Klagenfurt

Sternschnuppe am Himmel | Bild

Etwa 20 Sternschnuppen pro Stunde flitzen dann mit einer Geschwindigkeit von rund 200.000 Stundenkilometern über den Nachthimmel, der laut ZAMG vor allem am Alpen-Hauptkamm und an der Alpensüdseite frei von Wolken sein sollte.

Schon seit einigen Wochen sind immer vereinzelte Sternschnuppen am Himmel zu sehen.

Es dürfte ein bizarres Schauspiel werden heute Nacht. Der Meteorstrom ist noch bis Anfang November am Himmel sichtbar.

Wer "Sterndl schauen" gehen will, sollte sein Glück zwischen Mitternacht und 5 Uhr in der Früh versuchen.

Was die Chancen, einen dieser Himmelsjäger zu erheischen, in diesem Jahr weiter erhöht: Es herrscht noch Neumond, der Himmel selbst ist vergleichsweise dunkel. Die dicken Wolkenfelder können die Sicht auf den Himmel verwehren.

Schaust du dir die Sternschnuppen heute Nacht an? In der Nacht bis in die Morgenstunden sind rund 20 Sternschnuppen in der Stunde am Himmel zu beobachten. Ein Teleskop ist nicht nötig, du wirst sie mit bloßem Auge sehen können. Weil sich die Erde von den Orioniden nach und nach wieder wegdreht, weil der zunehmende Mond das übrige Himmelsgeschehen wieder stärker überstrahlt, weil für die nächsten Tage viele Wolken vorhergesagt werden.

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

isis-killer-beheading-video-story-top Nico Rosberg wird Markenbotschafter der Bahn
Okt 20, 2017 - 18:51
Zum deutschen Sportinformationsdienst sagte Rosberg, das sei "der aufwendigste Werbespot, den ich jemals gemacht habe". Einfach folgende Gewinnspielfrage beantworten: Wann wurde Nico Rosberg Formel-1-Weltmeister? Ab 22.

isis-killer-beheading-video-story-top WM-Skandal: DFB muss rund 19,2 Mio. Steuern nachzahlen
Okt 20, 2017 - 18:20
In dem geänderten Steuerbescheid wird dem DFB nachträglich der Status der Gemeinnützigkeit für diesen Zeitraum entzogen. Vorerst sollen die in den geänderten Bescheiden festgesetzten Steuern aber "fristgerecht" bezahlt werden.

isis-killer-beheading-video-story-top Air-Berlin-Flieger darf auf Island nicht mehr abheben
Okt 20, 2017 - 16:20
Zuvor hatte das Luftverkehrs-Online-Medium " Airlive " über das gestrandete Flugzeug berichtet. Dort landete am Montag der letzte Air-Berlin-Flieger, der in den USA gestartet war.