Niantic kündigt magischen Nachfolger an | Harry Potter beerbt Pokémon Go

Die Entwickler des immens erfolgreichen Pokémon Go haben ihr nächstes Projekt angekündigt.

Ein Datum für die Veröffentlichung des Potter-Spiels gibt es noch nicht. Das erste hieß Ingress, es folgte das extrem erfolgreiche Spiel Pokémon GO und 2018 möchte man mit Harry Potter durchstarten.

Niantic Labs kündigt einen Nachfolger für den Augmented-Reality-Hit "Pokémon Go" an.

Harry Potter Go kommt auf den Markt!

Bei Harry Potter: Wizards Unite sollen Spieler in der realen Welt Gegenstände einsammeln, Orte verteidigen und die Umgebung erkundigen. Interactive Entertainment und das Entwicklungsteam von WB Games San Francisco.

Partner sind laut Niantic Warner Bros. Wie J.K. Rowlings Online-Community Pottermore darüber hinaus erklärt, werden Spieler auch Artefakte sammeln und ihre eigene Zaubererkarriere vorantreiben können. Auf der offiziellen Harry Potter: Wizards Unite Webseite kann man zudem seine E-Mail-Adresse eintragen, um sich über Neuigkeiten informieren zu lassen.

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

isis-killer-beheading-video-story-top Armee erobert letzte größere IS-Stadt zurück
Nov 09, 2017 - 09:06
Kämpfer des IS halten sich noch vor allem in dem von Wüsten geprägten Grenzgebiet zwischen Syrien und dem Irak auf. Sollte der IS die Stadt verlieren, verblieben ihm nur noch einige Dörfer östlich des Flusses Euphrat.

isis-killer-beheading-video-story-top A political earthquake is rocking Saudi Arabia's pillars of princely power
Nov 09, 2017 - 03:53
A Saudi-led military coalition went to war with the Houthi rebels in March 2015 after they seized the capital, Sanaa. Many investors fear people caught in the purge could eventually be forced to sell off large equity holdings.

isis-killer-beheading-video-story-top IPhone: Apple soll mutwillig Dual-Kamera-Patente verletzten
Nov 08, 2017 - 19:42
Die Höhe der geforderten Entschädigung steht noch nicht fest und soll im Laufe des Gerichtsverfahrens festgelegt werden. Weiterhin sollen Patente für den optischen Zoom und für die Verbesserung von Bildaufnahmen verletzt worden sein.