Signa Prime investiert 1,5 Mrd. Euro

Das Hochhaus „Upper West

Wien. Der österreichische Investor und Karstadt-Eigner Signa hat fünf Top-Immobilien in Deutschland für 1,5 Milliarden Euro von der RFR Holding gekauft. Konkret handelt es sich dabei um das Hochhaus "Upper West" in Berlin, die Einzelhandelsobjekte "Kaufmannshaus" und "Alsterarkaden" in Hamburg, die Projektentwicklung "Upper Zeil" in Frankfurt sowie eine 50-prozentige Beteiligung am Projekt "Karstadt am Münchner Hauptbahnhof". Euro ein Gebäudeportfolio von der RFR-Gruppe der beiden deutschstämmigen Immobilien-Investoren Aby Rosen und Michael Fuchs. Insgesamt verfügen die Immobilien über rund 160.000 Quadratmeter Mietfläche, davon 70.000 Quadratmeter Einzelhandel, 55.000 Quadratmeter Büro und 17.000 Quadratmeter Hotel.

Den nächsten Mega-Deal hat Benko bereits im Visier: Erst letzte Woche hat Signa ein 3 Mrd. Der Ankauf dieses Portfolios ermögliche, "die Marktposition von Signa unter den führenden europäischen Immobilienunternehmen auszubauen", so Timo Herzberg, Vorstand der Signa Prime Selection. Euro schweres Angebot für die Warenhauskette Kaufhof gelegt.

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

Fremdenhass in Krefeld: Flüchtlingsfamilie erhält falschen Asylbescheid mit "Hitler-Unterschrift"
Nov 09, 2017 - 20:26
Unabhängig vom Schreibfehler ist das BAMF in Abteilungen untergliedert , einen Fachbereich Asylanträge gibt es dort nicht. Die Zeitung hat auch das Schreiben veröffentlicht, in dem die Familie zur Ausreise aus Deutschland aufgefordert wird.

isis-killer-beheading-video-story-top Apple Augmented Reality - AR-Brille könnte 2020 veröffentlicht werden
Nov 09, 2017 - 19:54
Geoff Stahl, früherer Apple-Manager für Spiele und Grafik, soll eine der leitenden Personen in der rOS-Software-Gruppe sein. Apple soll zur Entwicklung und zu Testzwecken daher aktuell unter anderem HTCs Vive VR-Headset nutzen.

isis-killer-beheading-video-story-top Schauspieler Hans-Michael Rehberg ist tot
Nov 09, 2017 - 16:49
Auch in vielen TV-Krimis wie "Schuld" nach Ferdinand von Schirach, "SOKO Kitzbühel" und "Derrick" trat Rehberg auf. In Krefeld-Mönchengladbach begann seine Karriere, danach ging er an das Bayerische Staatschauspiel in München.