Polizei sucht Täter nach Brandanschlag auf Obdachlosen

Diese zwei jungen Männer hätten beinahe einen Obdachlosen angezündet

Gut eine Woche nach dem Brandanschlag auf den Wohnungslosen haben die Ermittler nun beschlossen, die Bilder zu veröffentlichen - in der Hoffnung, dass Zeugen ihnen bei der Fahndung helfen.

Die Aufnahme vom 02.11.2017 zeigt zwei unbekannte Männer, die ein Selfie mit einem Obdachlosen am Hauptbahnhof in München (Bayern) aufnehmen.

Der Obdachlose hatte auf einer Bank am S-Bahnsteig geschlafen. Zwei junge Männer fotografierten ihn, machten Selfies mit ihm und zündeten schließlich seine privaten Sachen an, die in Plastiktüten neben ihm auf dem Boden standen. Glücklicherweise bemerkten einige Passanten die brennende Tüte des Obdachlosen noch rechtzeitig und konnten somit Schlimmeres verhindern. Die Männer flohen mit der S-Bahn vom Tatort. Sie sollen arabischer oder nordafrikanischer Herkunft sein, zwischen 1,70 und 1,80 groß und eine schlanke Statur verfügen. Bekleidet war er mit schwarzem Cap, schwarzer Steppjacke, weiß/grauem Kapuzenpulli, blauer Jeans, schwarzen Sportschuhen, Raucher. Für Hinweise, die zur Klärung der Tat oder zur Ergreifung der Verdächtigen führen, hat das Landeskriminalamt eine Belohnung von 1000 Euro ausgelobt (Hinweise an 089/ 2 91 00). Der Mittäter hatte laut Täterbeschreibung der Polizei nackenlange, dunkle, gewellte Haare, einen Kinn-/Backenbart und trug eine blaue Steppjacke mit Kapuze, eine dunkle Hose, dunkle Sportschuhe mit weißer Sohle.

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

isis-killer-beheading-video-story-top Der geteilte Mantel
Nov 11, 2017 - 10:19
Martinsfeuer: In einigen Gegenden versammeln sich die Menschen nach dem gemeinsamen Laternenumzug um ein Martinsfeuer. Gesungen wird beispielsweise "de Lichtfreund und der Glaubensmann, der dee Paapst in Room de Kroon offschlog.".

isis-killer-beheading-video-story-top Saudi-Arabien und Iran bieten großes Absatzpotenzial für Agrarprodukte
Nov 11, 2017 - 05:28
"Wir werden mit anderen Staaten zusammenarbeiten, um ihn nach Beirut zurückzuholen", sagte die Person, die anonym bleiben wollte. Nach dem Rücktritt des libanesischen Ministerpräsidenten Hariri wächst weltweit die Sorge vor einem neuen Konflikt im Libanon.

isis-killer-beheading-video-story-top Sexuelle Belästigung: Sonderermittler nach Hollywood
Nov 10, 2017 - 23:35
Unter den Betroffenen sind Kolleginnen, die Vorfälle seit Ende der 1990er Jahre bis 2005 schilderten. Auch der US-Comedian Louis C.K. (50) steht nun unter Verdacht, Frauen sexuell bedrängt zu haben.