MotoGP: Marquez startet von Pole Position in den Titelkampf

Die Rennstrecke von Valencia

Der 24-jährige Spanier kürt sich mit Platz 3 beim Saisonfinale in Valencia erneut zum Weltmeister in der MotoGP. Das letzte Saisonrennen hatte einiges zu bieten, sowohl Marquez als auch sein einziger verbliebener WM-Konkurrent Andrea Dovizioso mussten ins Kiesbett.

Über den Sieg am Circuit Ricardo Tormo darf sich sein Team-Kollege Dani Pedrosa freuen. Marquez konnte sich 7 Runden vor Schluss nur ganz knapp vor einem Sturz retten, nachdem ein Überholmanöver auf Zarco scheiterte. Der Berner tauchte zwar kurz nach dem Start an vierter Position auf, doch vermochte er die Pace der Spitzenfahrer nicht mitzugehen. Wer wird Motorrad-Weltmeister der Saison 2017. Allerdings der Sieg im Regen-GP von Misano wurde dem Suter-Fahrer wegen Unregelmässigkeiten beim verwendeten Motorenöl aberkannt. In der WM-Schlusswertung reichte es Aegerter mit 88 Punkten nur zum 12.

Raffin im letzten GP mit 21.

Moto3-Champion Joan Mir aus Spanien startet hinter seinem Landsmann Jorge Martin von Rang zwei aus ins letzte Saisonrennen. Dahinter klassierten sich Franco Morbidelli und Brad Binder.

WM-Dritter wurde mit 241 Punkten Oliveira, der in Valencia in der siebtletzten Runde am zuvor lange führenden Morbidelli vorbeizog.

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

Herber Schlag für Merkel: Union fällt auf tiefsten Stand seit sechs Jahren
Nov 12, 2017 - 11:06
Vor allem für die Union ist die Umfrage nach den enttäuschenden Ergebnissen der Bundestagswahl erneut ein Rückschlag. Auch FDP und AfD legen gegenüber der Vorwoche um einen Prozentpunkt zu, die Grünen verlieren einen Zähler.

isis-killer-beheading-video-story-top Saudi-Arabien lockert Jemen-Blockade
Nov 12, 2017 - 03:51
Saudi-Arabien und seine Verbündeten sperren seit dieser Woche Jemens See- und Flughäfen, über die Hilfe ins Land kommt. In Betracht gezogen werde aber "die Einfuhr von Hilfsgütern und die Ein- und Ausreise von humanitären Mitarbeitern".

isis-killer-beheading-video-story-top Auto rast über Gehweg in Berlin
Nov 11, 2017 - 17:52
Daraufhin sei noch in der Nacht die Wohnung des Fahrzeugmieters durchsucht worden, ohne dass er selbst angetroffen wurde. Innensenator Andreas Geisel (SPD) hatte zuvor bereits erklärt, man gehe von einem "Verkehrsunfall mit Fahrerflucht" aus.