Trainingssturz in Kanada: David Poisson tot

Schließen     
                          APA  AFP  OLIVIER MORIN

David Poisson ist tot. Der Franzose David Poisson (35) ist beim Training in Nakiska bei einem Sturz ums Leben gekommen. Dies bestätigte der französische Skiverband.

2013 war Poisson überraschend WM-Dritter in Schladming geworden. In der Vorsaison gewann er die Abfahrt beim Klassiker in Kitzbühel. Im Weltcup stand er nie auf dem Podest. 2010 wurde er bei den Olympischen Spielen in Vancouver Siebter in der Abfahrt.

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

isis-killer-beheading-video-story-top Russland und Türkei für politische Lösung in Syrien
Nov 13, 2017 - 21:51
Militärisch haben Russland und der Iran der Armee des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad zu weiten Geländegewinnen verholfen. Beide Länder haben sich nach einer Eiszeit, weil die Türkei einen russischen Kampfjet abgeschossen hatte, wieder angenähert.

isis-killer-beheading-video-story-top Vermisste 22-Jährige: Polizei nimmt Bekannten der Familie fest
Nov 13, 2017 - 20:37
Die Kripo Waiblingen bittet um Zeugenhinweise, insbesondere hinsichtlich der bereits in der Vermisstenmeldung genannten Fragen. Vor wenigen Tagen ist die 22-jährige Katharina K. aus dem Backnanger Stadtteil Strümpfelbach (Rems-Murr-Kreis) verschwunden.

Amazon Prime bringt nun weniger Vorteile
Nov 13, 2017 - 20:37
Diesen Schritt hatte Amazon bereits vor einiger Zeit in den USA umgesetzt, nun folgen andere Staaten, darunter Deutschland. Amazon Prime kostet 69€ jährlich und kann im Rahmen der 30-tägigen Probemitgliedschaft kostenlos getestet werden.