Die Neue: Andretta ist Präsidentin des Landtags

Die Landtagswahl Kandidatin Gabriele Andretta im Porträt

Der niedersächsische Landtag hat erstmals eine Frau als Präsidentin. Die SPD-Politikerin erhielt die Stimmen aller 137 Abgeordneten, auch die neunköpfige AfD-Fraktion stimmte für sie. Die 56-jährige Sozialwissenschaftlerin Andretta wird wohl Nachfolgerin des Landtagspräsidenten Bernd Busemann (CDU). Die SPD als stärkste Fraktion hat das Vorschlagsrecht.

Gabriele Andretta wird in Hannover zur ersten Landtagspräsidentin von Niedersachsen gewählt.

In dieser einflussreichen Position werde sie eine ausgezeichnete Repräsentantin für ein modernes und weltoffenes Niedersachsen sein.

Sie haben das erste und das letzte Wort im Niedersächsischen Landtag - und achten streng darauf, dass es dort fair und demokratisch zugeht.

Dr. Gabriele Andretta stammt aus Morbach in Rheinland-Pfalz und lebt in Niedersachsen seit dem Beginn ihres Studiums der Sozialwissenschaften, Volkswirtschaftslehre und Psychologie an der Georg-August-Universität in Göttingen im Jahre 1980. Die Wahl einer Frau an die Spitze des Landtags sei historisch überfällig und ein wichtiger Schritt hinsichtlich der Gleichstellung von Frauen und Männern, kommentierte der Göttinger SPD-Bundestagsabgeordnete Thomas Oppermann die Entscheidung.

Schlagzeilen machte Andretta im Mai 2016: Sie nahm in Göttingen an einer Demonstration gegen eine Veranstaltung von Rechtsextremen teil, bei der es zu Ausschreitungen in den Reihen der Gegendemonstranten kam. Seit 2013 ist Andretta Vizepräsidentin des Landtags.

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

isis-killer-beheading-video-story-top Streaming: Amazon plant werbefinanziertes Prime Video
Nov 14, 2017 - 13:07
Bislang kostet das Amazon-Prime-Abo, in dem Prime Video enthalten ist, 69 Euro pro Jahr oder 7,99 Euro pro Monat. Vermarkter seien bereit, hohe Preise für in Unterhaltungsformate geschaltete Werbevideos zu zahlen.

isis-killer-beheading-video-story-top Hartz-IV-Empfänger haben keinen Anspruch auf volle Wohnungskosten
Nov 14, 2017 - 13:06
Die Beschränkung des Sozialgesetzbuchs auf angemessene Aufwendungen sei mit dem Grundgesetz vereinbar, heißt es aus Karlsruhe. Empfänger von Arbeitslosengeld II haben keinen Anspruch auf die volle Übernahme ihrer Wohn- und Heizkosten.

isis-killer-beheading-video-story-top 1,3 Mio. Veganer in Deutschland: Kann das gesund sein?
Aug 10, 2017 - 22:02
Vor allem die katastrophalen Verhältnisse in Tierhaltungs- und Schlachtbetrieben führen immer wieder zu Schlagzeilen. Altersbedingte gesundheitliche Probleme wie Übergewicht, Bluthochdruck und Herzerkrankungen können vermieden werden.