EU macht ersten Schritt Richtung Verteidigungsunion

Außenminister Kurz mit den amtskollegen aus Belgien und Spanien

Brüssel (Reuters) - Der geschäftsführende Bundesaußenminister Sigmar Gabriel will mit der neuen EU-Verteidigungsgemeinschaft, die am Montag aus der Taufe gehoben wird, Mittel besser einsetzen.

23 EU-Staaten einschließlich Deutschlands haben den Grundstein für eine europäische Verteidigungsunion gelegt.

23 EU-Staaten haben sich zu einer weitgehenden militärischen Zusammenarbeit verpflichtet. Aber diese Formen der Zusammenarbeit existieren isoliert voneinander - niemand schaut, wie diese zusammenpassen oder wo Synergien geschaffen werden könnten. "Wir haben ungefähr 50 Prozent der Verteidigungsausgaben der USA in Europa, aber nur 15 Prozent deren Effizienz, weil wir alle das Gleiche machen und uns nicht koordinieren". "Das ist ein großer Schritt in Richtung Selbstständigkeit und Stärkung der Sicherheits- und Verteidigungspolitik der EU", sagte der SPD-Politiker.

Die Mitgliedstaaten werden nun bis im Dezember die ersten Projekte für die gemeinsame Zusammenarbeit im Verteidigungsbereich bestimmen. Die EU-Mitgliedsländer fürchten, dass sich der US-Präsident weiter von Europa abwendet. Hauptsächlich ist der Schulterschluss aber eine Antwort auf der Donald Trump.

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

isis-killer-beheading-video-story-top Prinz Harry: Er macht Witze über Meghan Markle!
Nov 14, 2017 - 18:07
Seit Meghans Beziehung zu Prinz Harry im November 2016 bekannt wurde, wird über ihren Serien-Ausstieg spekuliert. Seit sechs Jahren verkörpert Meghan Markle eine Anwältin in der Fernsehserie " Suits ".

isis-killer-beheading-video-story-top IOS 11.2 wird schnelleren Qi-Standard für kabelloses Laden unterstützen
Nov 14, 2017 - 15:49
In der Praxis bedeutet das, dass von 46% Akku ausgehend nach 30 Minuten 66 statt 60% geladen sind (Flugmodus deaktiviert). Die neue Beta 3 von iOS 11.2 erklärt diese Änderung jetzt noch einmal genauer während der Nutzung.

isis-killer-beheading-video-story-top Hirsch landete in einem Auto: Zwei Verletzte bei Kössen
Nov 14, 2017 - 12:05
Dann in einem Waldstück der Horror: Ein Hirsch sprang plötzlich auf die Straße - der Fahrer konnte nicht mehr ausweichen. 15 Uhr lenkte ein 47-jähriger Deutscher einen Wagen in Kössen auf der Erpfendorfer Straße in Richtung Erpfendorf.