ÖFB-Teamchef Franco Foda vor Uruguay-Länderspiel

FB-TEAMTRAININGSLAGER IN MARBELLA

Der 23-jährige Stürmer muss aufgrund von Problemen im linken Sprunggelenk für das Test-Länderspiel gegen Uruguay am Dienstag (20.45 Uhr/live ORF eins) im Wiener Ernst-Happel-Stadion passen. Nach der Verletzung von Robert Almer und dem Rücktritt von Ramazan Özcan fungierte Heinz Lindner zuletzt als Stammgoalie der österreichischen Fußballnationalmannschaft, dieser Status ist nun aber in Gefahr.

"Lindner nahm den neu entfachten Konkurrenzkampf zumindest offiziell gelassen". "Wer spielt, entscheidet der Trainer", erklärte der gebürtige Welser gestern nach dem letzten Training im Rahmen des ÖFB-Camps in Marbella vor dem Rückflug nach Wien.

Vorerst heißen Lindners Konkurrenten um den Platz in der Startformation des Nationalteams Pavao Pervan (LASK) und Jörg Siebenhandl (Sturm Graz). "Beide sind qualitativ sehr gute Torhüter", betonte der Grasshoppers-Legionär. Dort kommt es zum Debüt von Franco Foda an der Seitenlinie. "Wir haben mit Tormanntrainer Klaus Lindenberger einen zweiten Ansprechpartner, dementsprechend war der Teamchef mehr auf die Feldspieler konzentriert", erklärte Lindner.

Es waren intensive sieben Tage, die Foda in Marbella hingelegt hat und alles in allem fällt die Bilanz durchaus positiv aus. "Jetzt kommen wir gestärkt nach Österreich zurück", so Lindner.

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

isis-killer-beheading-video-story-top Italien verpasst die WM in Russland
Nov 14, 2017 - 19:58
Trotz der verpassten WM-Qualifikation in den Playoffs gegen Schweden zieht Italiens Trainer noch nicht die Reißleine. Der Druck spornte die Squadra gleichermassen an, wie er sie in den wichtigsten Momenten lähmte.

isis-killer-beheading-video-story-top Italien verpasst erstmals seit 60 Jahren Fußball-WM
Nov 14, 2017 - 19:52
Sollte das gelingen, wollte er seine Vereinskarriere fortsetzen, um auch noch den Weltpokal mit Juventus zu holen. Buffon hatte gegen die Schweden, die das Hinspiel 1:0 gewonnen hatten, sein 175.

isis-killer-beheading-video-story-top 1,3 Mio. Veganer in Deutschland: Kann das gesund sein?
Aug 10, 2017 - 22:02
Vor allem die katastrophalen Verhältnisse in Tierhaltungs- und Schlachtbetrieben führen immer wieder zu Schlagzeilen. Altersbedingte gesundheitliche Probleme wie Übergewicht, Bluthochdruck und Herzerkrankungen können vermieden werden.