Prinz Harry: Er macht Witze über Meghan Markle!

Meghan Markle mit Prinz Harry

Los Angeles. Seit sechs Jahren verkörpert Meghan Markle eine Anwältin in der Fernsehserie "Suits". Laut eines Insiders des britischen Königshauses müssen sich außerdem auch Prinz Harry und Schauspielerin Meghan Markle nach dem noch ungeborenen Kind richten. Markles Vertrag laufe nach Ende der aktuell in den USA laufenden siebenten Staffel aus - sie plane nicht, ihn zu verlängern, berichteten "Deadline.com" und "Hollywood Reporter" am Montag (Ortszeit).

Seit Meghans Beziehung zu Prinz Harry im November 2016 bekannt wurde, wird über ihren Serien-Ausstieg spekuliert.

Somit sollen weder Mike noch Rachel Teil der achten "Suits"-Staffel sein". Gemeinsam mit Markle soll auch ihr Kollege Patrick J. Adams aus der Show aussteigen.

Kürzlich heizte ein Instagram-Foto die Ausstiegs-Gerüchte um die Schauspielerin weiter an: Auf dem Foto ist der gesamte Cast von "Suits" für eine Drehbuch-Lesung versammelt. In der Serie sind die beiden ein Paar, das kurz vor der Hochzeit steht.

Mehr Promi-News gibt's auf BILD Facebook - jetzt folgen!

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

isis-killer-beheading-video-story-top Til Schweiger muss wegen eines Facebook-Posts vor Gericht
Nov 14, 2017 - 16:34
Wegen der Veröffentlichung einer privaten Nachricht geht eine Frau aus Saarbrücken offenbar juristisch gegen Til Schweiger vor. Nun muss sich der Schauspieler vor Gericht verantworten, weil er die Privatnachricht einer Person öffentlich machte.

isis-killer-beheading-video-story-top Hirsch landete in einem Auto: Zwei Verletzte bei Kössen
Nov 14, 2017 - 12:05
Dann in einem Waldstück der Horror: Ein Hirsch sprang plötzlich auf die Straße - der Fahrer konnte nicht mehr ausweichen. 15 Uhr lenkte ein 47-jähriger Deutscher einen Wagen in Kössen auf der Erpfendorfer Straße in Richtung Erpfendorf.

Trump erringt wegen Einreisestopp Sieg vor Gericht
Nov 14, 2017 - 11:49
Die US-Regierung hat im Streit über das Einreiseverbot von Präsident Donald Trump einen juristischen Teilsieg errungen. Das Verbot gilt für Menschen, die keine enge Beziehung zu Familienangehörigen in den USA nachweisen können.