Apple HomePod erscheint erst 2018

Apple verschiebt Verkaufsstart des HomePod

Wie Apple heute in einer Stellungnahmen gegenüber dem US-Nachrichtensender CNBC eingestehen muss, sieht sich der Konzern nicht in der Lage, den angekündigten Verkaufsstart im Dezember einzuhalten.

Apple hat die Markteinführung des HomePod-Lautsprechers auf 2018 verschoben.

Laut Apple benötigt man noch ein bisschen mehr Zeit, bevor der HomePod reif für den Verkauf ist.

Apples Sonos-Konkurrent, der zur WWDC Entwickler-Konferenz im Sommer angekündigte Multiroom-Lautsprecher HomePod, wird das diesjährige Weihnachtsgeschäft verpassen.

Ein Start in Deutschland und anderen Ländern war zwar ohnehin erst für 2018 angekündigt, aber der eine oder andere hätte sich vermutlich auch hierzulande einen HomePod über Freunde in den USA besorgt.

Ob die Verzögerung in den Staaten auch Einfluss auf den deutschen Starttermin hat, ist derzeit noch unklar.

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

isis-killer-beheading-video-story-top TrekStor WinPhone 5.0: Indiegogo-Kampagne für neues Windows Phone
Ноя 17, 2017 - 19:37
Das Gerät war aber eigentlich nicht zur öffentlichen Vorführung gedacht und auch ein Release für die Masse war nicht vorgesehen. Auf der Rückseite des Trekstor Winphone LTE 5.0 befindet sich eine 13-Megapixel-Kamera mit Autofokus sowie ein Dual-LED-Blitz.

isis-killer-beheading-video-story-top Verbot: Bundesnetzagentur verbietet Kinderuhren mit Abhörfunktion
Ноя 17, 2017 - 17:55
Wie ein Vernichtungsnachweis im Falle eines Anschreibens durch die Bundesnetzagentur geführt werden kann, wird hier beschrieben. Oft hätten diese Uhren eine eingeschränkte Telefonie-Funktion, mit der die Kinder auch akustisch überwacht werden könnten.

isis-killer-beheading-video-story-top Jude Law als Dumbledore: Erstes Cast-Foto zu Fantastic Beasts 2
Ноя 17, 2017 - 16:35
So wird der zweite Teil der Pentalogie soll demnach Fantastic Beasts: The Crimes of Grindelwald heißen. Rowling, die sämtliche Drehbücher zur fünfteiligen Filmreihe selbst schreiben wird.