Joo-Ho Park plant Neustart in der Heimat

Joo-Ho Park hofft in Südkorea auf Spielpraxis

Dortmund. Joo-Ho Park verlässt Borussia Dortmund und kehrt in seine südkoreanische Heimat zurück. In Dortmund bestritt Park sieben Ligaspiele für die zweite Mannschaft. Dort wurde er von Trainer Jan Siewert verletzungsbedingt allerdings nur in vier Punktspielen eingesetzt, zuletzt am 17. November beim 1:0-Sieg in Essen.

"Ihn begleiten unsere besten Wünsche", sagte der Teammanager des Regionalligisten Ingo Preuß am Rande der Partie gegen den FC Wegberg-Beek am Samstag gegenüber den "Ruhrnachrichten".

"Joo ist ein Spieler mit einem fantastischen Charakter".

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

isis-killer-beheading-video-story-top Mindestens vier Tote bei Brand in Saarbrücken
De 03, 2017 - 17:20
Mehr als 100 Feuerwehrleute wurden zum Unglücksort gerufen, 25 Polizeibeamte eilten ebenfalls zum Schauplatz der Feuer-Tragödie. Um das Feuer unter Kontrolle zu bekommen, war die Feuerwehr gezwungen, die Straße um den Brandort großflächig abzusperren.

isis-killer-beheading-video-story-top Massenprügelei! Köln-Fans kloppen sich mit Schalkern und Düsseldorfern
De 03, 2017 - 17:18
FC Köln sind am Samstagabend gleich zweimal mit Anhängern gegnerischer Vereine zusammengestoßen. Wieder mussten die Beamten Schlagstöcke und Pfefferspray einsetzen, um Herr der Lage zu werden.

isis-killer-beheading-video-story-top Houthi-Raketenangriff auf Atomkraftwerk in Abu Dhabi
De 03, 2017 - 16:04
Erst am Donnerstag fing die saudi-arabische Luftwaffe nach eigenen Angaben erneut eine Rakete aus dem benachbarten Jemen ab. Das berichtete der Fernsehsender der Gruppe am Sonntag, allerdings ohne Beweise dafür vorzulegen.