1.FC Union Berlin Union feuert Trainer Jens Keller

Jens Keller

Paukenschlag in der 2. Liga: Union Berlin hat nach einem Medienbericht Trainer Jens Keller entlassen.

Die Berliner stehen nach 16 Spieltagen auf Platz vier der 2. Liga mit aktuell drei Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz.

Damit muss in dieser Zweitliga-Saison schon der elfte Trainer seinen Hut nehmen.

Dort heißt es weiter: "Unser Vertrauen darin, in der bestehenden Konstellation Konstanz in unsere sportlichen Leistungen zu bekommen, ist nicht mehr gegeben". Gegenüber ‚ran' bestätigt der Coach: "Ich bin geschockt und kann es nicht verstehen. Wir waren in der vergangenen Woche noch in guten Gesprächen über einen neuen Vertrag", wird Keller zitiert. Seit Sommer 2017 trainierte er die U19 des 1. FC Union Berlin. Vor uns liegen zwei enorm wichtige Spiele, die wir erfolgreich bestreiten wollen. Nachfolger wird mit sofortiger Wirkung André Hofschneider.

Keller, ehemaliger Trainer des VfB Stuttgart und Schalke 04, hatte im Sommer 2016 bei Union übernommen.

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

isis-killer-beheading-video-story-top Fatale App-Benachrichtigungen: Datumsfehler bringt iPhones wiederholt zum Absturz
De 04, 2017 - 11:27
Erst wenn auch Apps installiert sind, die in irgendeiner Form tägliche Benachrichtigungen nutzen, wird der Bug ausgelöst. Zunächst müssen in den Einstellungen die Mitteilungserlaubnisse aller Apps manuell ausgeschaltet werden.

Regionalwahl auf Korsika: Nationalisten fordern mehr Autonomie
De 04, 2017 - 08:36
Grund für die jetzige Neuwahl ist eine Reform der Verwaltungsstruktur Korsikas, durch die das Inselparlament an Bedeutung gewinnt. Die Wahl galt als mögliche Richtungsentscheidung für das schwierige Verhältnis der Insel zum französischen Zentralstaat .

isis-killer-beheading-video-story-top Journalist Deniz Yücel nicht mehr in Einzelhaft
De 03, 2017 - 22:32
Die Türkei hatte den EGMR aufgefordert, die Beschwerde Yücels gegen seine Untersuchungshaft abzulehnen. Die Beschwerde hatte Yücel bereits kurz nach seiner Inhaftierung eingereicht - er sitzt seit dem 27.