Boris Becker spricht bei Jauch über das Pleite-Urteil

Ich bemühe mich die Schulden zu zahlen

Emotionaler TV-Auftritt von Boris Becker: Beim RTL-Jahresrückblick mit Günter Jauch spricht der Ex-Tennisstar über die Pleitegerüchte, seine Gesundheit und verrät, warum er an seinem Geburtstag feuchte Augen bekam.

Er liege jedoch mit der Bank im Streit um die Höhe der Zinsen. "Sie wollen Zinsen im hohen zweistelligen Bereich, ich nicht, weil es anders ausgemacht war".

Becker über das Insolvenzverfahren: „Das ist ein Verfahren, das ist in England nach einem Jahr abgeschlossen. Ich habe sechs Monate rum, die nächsten sechs Monate kriege ich auch noch vorbei. Die Privatperson hat ein Verfahren am Hals. "Was mein Privatleben angeht, bin ich in den letzten zehn Jahren deutlich ruhiger geworden", erklärt Becker, der mit seiner Frau Lilly und Sohn Amadeus in London lebt. Ich bin sehr beschäftigt. "Die Uhr läuft für mich". "Den einen oder anderen Doppelfehler habe ich gemacht, man konnte den auch nachlesen", blickte er außerdem auf sein bisheriges Leben zurück.

Becker über seinen runden Geburtstag: "Es hat verdammt nochmal weh getan. Einfach was in meinem Leben schon passiert ist, nicht nur dieses Jahr, sondern die letzten 30 bis 32 Jahre". Manchmal geht er eben ins Aus, aber grundsätzlich bin ich damit gut gefahren. Ich habe mehr Spiele gewonnen als verloren.

Becker über seine Zukunft: "Ich habe mir dieses Leben ausgesucht". Hier und da musste ich aber auch eine Niederlage einstecken, das ist klar.“. Trotz alledem steht für die Kämpfernatur aber eines fest: "Was auch immer passiert, ich gehe mit geradem Haupt vorne raus". "Ich habe Schmerzen. Aber wir haben viele gute Ärzte".

Ein Arzt habe ihm aber kürzlich ein neues Sprunggelenk "geschenkt", so Becker. Der sagte: Ich soll altersgerechten Sport machen.

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

isis-killer-beheading-video-story-top Euro Prämie soll abgelehnte Asylbewerber zur Ausreise bewegen
De 03, 2017 - 23:23
Dezember können auch Asylbewerber aus Armenien, Aserbaidschan, Georgien, Russland, Türkei und Ukraine Rückkehrhilfen beantragen. Nach Angaben des Bundesinnenministeriums nahmen zwischen Februar und Oktober 8639 Menschen die bisherige Förderung in Anspruch.

isis-killer-beheading-video-story-top Präsidentenwahl: Honduras ruft nach Protesten Ausnahmezustand aus
De 03, 2017 - 22:33
Eine Woche sind die Präsidentenwahlen in Honduras her und noch immer wurde das Ergebnis nicht verkündet. Die Regierung erließ eine Ausgangssperre zwischen 18 Uhr und sechs Uhr morgens, die für zehn Tage gilt.

isis-killer-beheading-video-story-top Journalist Deniz Yücel nicht mehr in Einzelhaft
De 03, 2017 - 22:32
Die Türkei hatte den EGMR aufgefordert, die Beschwerde Yücels gegen seine Untersuchungshaft abzulehnen. Die Beschwerde hatte Yücel bereits kurz nach seiner Inhaftierung eingereicht - er sitzt seit dem 27.