Youtube will gegen extreme Videos vorgehen

Schließen     
                           APA  AFP  LIONEL BONAVENTURE

Die Videoplattform YouTube will künftig härter gegen Darstellungen von Gewalt und Extremismus in Videos vorgehen. Unter anderem sollen im kommenden Jahr mehr Inhaltsprüfer eingestellt werden, sagte Youtube-Chefin Susan Wojcicki.

Zudem kommt Googles Erfahrung im Bereich künstlicher Intelligenz zum Einsatz. Die Google-Tochterfirma reagiert mit diesem Schritt auf massive Kritik und politischen Druck. Wie viele Mitarbeiter es bisher sind, teilte sie nicht mit.

Mittels Algorithmen filtert Youtube extremistische und gewalttätige Videos aus der Masse an Uploads heraus - ohne menschliche Hilfe funktioniert das Kontrollsystem aber keineswegs.

Inzwischen würden 98 Prozent solcher Videos von den selbstlernenden Maschinen aufgespürt.

Fast 70 Prozent der gewalttätigen und extremistischen Inhalte seien binnen acht Stunden nach dem Hochladen entfernt worden.

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

isis-killer-beheading-video-story-top Polizei stoppt Andromeda Botnetz - 1,3 Mio. gekaperte Computer befreit
De 05, 2017 - 09:18
Die Beamten arbeiteten dazu eng mit der US-amerikanischen Bundespolizei, dem Federal Bureau of Investigation (FBI), zusammen. Die Schadsoftware "Andromeda" wird zum einen durch E-Mails verteilt, die schadhafte Links enthalten.

isis-killer-beheading-video-story-top Ranghoher UN-Diplomat besucht Nordkorea
De 05, 2017 - 06:21
Er wolle dort mit Nordkoreas Außenminister Ri Yong-ho und anderen Vertretern über Fragen von beiderseitigem Interesse und Belang sprechen.

isis-killer-beheading-video-story-top OnePlus 5T Star Wars Limited Edition kommt: Launch am 14. Dezember
De 05, 2017 - 03:35
Dezember für 999 Indische Rupien, das entspricht 13 Euro und daher ungefähr dem Preis einer Kinokarte für einen Premierenfilm. Am Interesse des internationalen Publikums scheitert es nicht, dennoch scheint sich OnePlus noch nicht festgelegt zu haben.