"Let's Dance": Victoria Swarovski und Sylvie Meis packen aus

Nachdem vorige Woche bekannt wurde, dass RTL künftig Victoria Swarovski statt Sylvie Meis als Moderatorin bei "Let's dance" einsetzt, äußern sich nun beide Frauen exklusiv in GALA (Ausgabe 50, ab morgen im Handel).

Max Klemmer, Junior-Chef der Miss Germany Corporation, sagte gegenüber der "Bild"-Zeitung: "Sylvie Meis ist eine tolle und erfahrene Moderatorin. Zwischen unserer Freundschaft ändert all das rein gar nichts", so Victoria Swarovski".

Das Verhältnis zwischen Meis und ihrer Nachfolgerin Swarovski sei durch die Sender-Entscheidung nicht belastet. Dass ausgerechnet Kristallerbin und "Let's Dance"-Siegerin Victoria Swarovski die Nachfolge antritt, kam bei vielen nicht gut an".

"Wir haben miteinander gesprochen, ja". Und ich kann auch verstehen, dass einige Fans ihren Frust an mir auslassen.

Jetzt hat sich Sylvie in einem Interview zum ersten Mal zu der Sache geäußert.

Gleichzeitig versichert das Küken der Kristalldynastie jedoch seine Unschuld an der Misere: "Sylvie und ich wissen aber beide, dass es nicht meine Schuld war", betont die Österreicherin. "Es sollte klar sein, dass ich mit meiner TV-Karriere noch nicht abgeschlossen habe", sagte die 39-Jährige.

Ob Sylvie das genauso sieht?

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

isis-killer-beheading-video-story-top Bridge Constructor Portal - Ankündigungstrailer für das Bridge Contructor Spin-Off
De 06, 2017 - 18:51
Dezember auf iPhone und iPad geladen werden, auch im Mac App Store wird das Spiel veröffentlicht. Damit hat wahrscheinlich niemand gerechnet.

isis-killer-beheading-video-story-top Chaos bei den 05ern! Mainz-Präsident Kaluza tritt zurück
De 06, 2017 - 17:43
Für die Zeitspanne bis zur Neuwahl des Vereinsvorsitzenden übernehmen die Vereinsorgane satzungsgemäß die Leitung des Vereins. So sei es zu Missverständnissen gekommen, " die dem Ansehen von Mainz 05 nicht gedient haben ".

isis-killer-beheading-video-story-top Apple TV: Apple bewirbt App für Amazon Prime Video
De 06, 2017 - 14:36
Die App zum Ansehen von Filmen und Serien aus dem Amazon-Angebot auf der Apple-Multimediabox ist seit Sommer angekündigt . Dass ein Release offenbar kurz bevorsteht, soll ausgerechnet ein Hinweis im App Store verraten haben.