Polizei Bochum fahndet nach Täter | Obdachloser wurde verprügelt und lebendig begraben

Die Polizei fahndet nach diesem Mann

Jetzt ist die Kriminalpolizei auf Bilder einer Überwachungskamera gestoßen, die die Tat und den Täter verschwommen zeigen. Der bislang noch unbekannte Täter soll einen Fußgänger überfallen und bewusstlos geschlagen haben. Danach versteckte der Täter sein Opfer unter Steinen und einer Palette.

Der Täter hat den 55-Jährigen auf einem Parkplatz in Bochum niedergeschlagen und mit Steinen, Säcken und einer Palette bedeckt.

Die unfassbar brutale Attacke hat sich bereits in der Nacht zum 9. November in dem Bochumer Stadtteil Langendreer zugetragen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilt. Über mehrere Stunden hinweg konnte der verletzte Mann sich nicht befreien. Auf einem Parkplatz gegenüber der "Alten Bahnhofstraße" schlug ihn ein Unbekannter nieder und bewarf ihn mit Pflastersteinen, die dort gelagert waren. "Die Ermittlungen gehen in Richtung versuchter Mord", sagte Polizeisprecher Volker Schütte der WAZ. Er soll einen 55-jährigen Mann überfallen haben. Gegen 3.50 Uhr am frühen Morgen wurde er gefunden. Erst nach zwei Stunden wurde der Obdachlose entdeckt - er war unterkühlt und hatte mehrere Rippenbrüche. Mehrere Rippen waren gebrochen. Mittlerweile konnte er das Krankenhaus verlassen. Er sei zwischen 20 und 30 Jahre alt, schlank und trage möglicherweise einen Vollbart. Insbesondere dieses Paar, sowie weitere Zeugen bitten die Polizei Bochum um Hinweise. Zur Tatzeit war er mit einer auffällig hellen Jacke bekleidet, die im Schulterbereich und den Seiten- und Brusttaschen dunkel abgesetzt ist.

Kurz vor der Tat sei dem Täter auf dem Gehweg der Ümminger Straße ein Paar entgegengekommen, das ihn laut Polizei gesehen haben muss.

Dieses Pärchen, aber auch weitere Personen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat 11 (Tel.: 0234 / 909-4106) oder der Kriminalwache (Tel.: 0234 / 909-4441) in Verbindung zu setzen.

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

isis-killer-beheading-video-story-top Chaos bei den 05ern! Mainz-Präsident Kaluza tritt zurück
De 06, 2017 - 17:43
Für die Zeitspanne bis zur Neuwahl des Vereinsvorsitzenden übernehmen die Vereinsorgane satzungsgemäß die Leitung des Vereins. So sei es zu Missverständnissen gekommen, " die dem Ansehen von Mainz 05 nicht gedient haben ".

isis-killer-beheading-video-story-top Staatsanwaltschaft erlaubt Verkauf von Mini-Galgen für Merkel und Gabriel
De 06, 2017 - 16:09
Daran baumelten Pappschilder mit der Aufschrift "Reserviert Angela 'Mutti' Merkel" und "Reserviert Siegmar 'das Pack' Gabriel". Damit der Paragraf 111 des Strafgesetzbuches ("Öffentliches Auffordern zu Straftaten") greife, sei die Aussage zu vieldeutig.

isis-killer-beheading-video-story-top EU-Kommission will Posten des EU-Finanzministers schaffen
De 06, 2017 - 16:06
In der nächsten Woche werden sich die EU-Staats- und Regierungschefs bei ihren Gipfeltreffen mit dem Thema befassen. Entscheidungen sollen nach einem Fahrplan von EU-Ratspräsident Donald Tusk aber erst im Juni 2018 fallen.