"Pokémon Go" passt sich an das reale Wetter an

Das Wetter beeinflusst künftig auch direkt das Spielgeschehen von Pokemon Go

Dann wird euch die folgende Nachricht erfreuen.

Dutzende Pokémon, die erstmals in der Hoenn Region entdeckt wurden, können nun in Pokémon GO gefunden, gefangen und gesammelt werden. In den Pokémon-Spielen auf den Nintendo-Konsolen gibt es natürlich schon seit einigen Jahren ein Wettersystem, nur musste man sich dafür bisher nicht wirklich Wind und Wetter aussetzen. Insgesamt 50 neue Pokémon aus der Hoenn-Region werden Spieler in den nächsten Wochen antreffen können.

Somit kann man unter anderem Pokémon wie Geckarbor, Flemmli und Hydropi in der echten Welt finden.

Eine überaus wichtige Neuerung sollen aber vor allem auch Wettereffekte mit sich bringen.

Mobile Monsterjäger haben jetzt noch mehr zu tun: Entwickler-Studio Niantic hat offiziell angekündigt, dass Fans der populären Augmented-Reality-App "Pokémon Go" ab sofort 50 neue Kreaturen dingfest machen dürfen, die allesamt aus der dritten Generation der Serie stammen.

Niantic, Inc. und The Pokémon Company International haben zudem dynamisches WetterGameplay für Pokémon GO vorgestellt, das die Suche nach Pokémon für Trainer auf einzigartige Weise verändern wird. So sollen zum Beispiel Schnee und Regen Einfluss auf die Fundorte und Kampfkraft mancher Pokémon haben. Während Trainer ihre Umgebung auf der Suche nach Pokémon erkunden, wird sich das Wetter in ihrer Nähe auf der Karte im Spiel widerspiegeln. Pokémon wie diese erscheinen eher bei ihrem Lieblingswetter, weshalb Pokémon GO-Trainer einen weiteren Grund haben, die Wettervorhersage im Auge zu behalten und dadurch gezielt ihren Pokédex erweitern können. Ein Trailer, der auf die Ankunft der neuen "Beutetiere" einstimmen soll, zeigt außerdem das legendäre Pokémon Groudon.

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

isis-killer-beheading-video-story-top Venezuela celebra su sexta declaratoria consecutiva ante la Unesco
De 07, 2017 - 17:03
La comunidad portadora de esta tradición, definida en los llaneros, mujeres y hombres, se ubica en la gran depresión de la Orinoquia.

isis-killer-beheading-video-story-top Honor View 10 und Honor 7X offiziell für Europa vorgestellt
De 07, 2017 - 16:55
Das Mate 10 Pro glänzt mit einer lichtstarken Doppel-Kamera mit einer Blende von f/1.6 - beim View 10 sind es lediglich f/1.8. Was Huawei und Honor machen: Sie erkennen bis zu 13 Fotomotive und passen dann die Automatik während des Bildschießens an.

isis-killer-beheading-video-story-top "Reichsbürger" schießt in Dietmannsried um sich
De 07, 2017 - 16:50
Der Mann habe keine Waffenerlaubnis und sei der Polizei bereits bekannt gewesen, sagte ein Sprecher. Anschließend durchsuchten die Ermittler stundenlang die Zimmer.