Prozent bleiben bei bewährten iOS-Versionen

Wenn das iPhone bei einem Update hängen bleibt dann gibt es verschiedene Lösungsmöglichkeiten

Apple hat seine Statistik aktualisiert, die Entwicklern einen Einblick darüber geben soll, wie verbreitet die einzelnen iOS-Versionen sind.

Auf der Entwickler-Webseite zum Thema App Store erklärt Apple, dass iOS 11 nun auf 59% Marktanteil kommt. Die Verbreitung ist viel langsamer als bei den beiden letzten großen System-Updates - obwohl Apple zum Update drängt. Ein Drittel ist noch mit iOS 10 unterwegs, acht Prozent nutzen eine noch ältere Version des mobilen Betriebssystems. Das belegen Zahlen, die Apple selbst veröffentlichte.

Apples jüngste Zahlen zur Verbreitung von iOS auf aktiven Geräten. Sogar iOS 8, das viele Nutzer durch hohen Speicherplatzbedarf von der Installation abschreckte, hatte Ende November 2014 die 60-Prozent-Hürde genommen. Bei iOS 10 und iOS 9 waren die Nutzer wesentlich schneller auf das neue Betriebssystem umgestiegen.

Bislang ist nicht klar, weshalb Apple-User das iOS-11-Update so zögerlich übernehmen. iOS 11 bedeutet das Aus für 32-Bit-Apps, aber das ist vermutlich nicht der einzige Grund. Problematisch ist das Verharren auf der alten Version in Hinblick auf Sicherheitslücken: Apple schließt diese gewöhnlich nur in der neuesten iOS-Version - und die Liste der mit iOS 11 ausgeräumten Schwachstellen ist lang.

Bild 1 von 22 iOS 11 bekommt zahlreiche Neuerungen.

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

isis-killer-beheading-video-story-top Bosnier in Graz verhaftet: Anschlag auf Christkindlmarkt geplant
De 07, 2017 - 16:08
Außerdem habe er sich auch zweimal bei Betreuern der Obdachloseneinrichtung über das Mieten von Fahrzeugen erkundigt. Aufmerksam auf den Fall wurde das Ladensamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung dank eines Hinweises.

isis-killer-beheading-video-story-top Auf Campingplatz in Hamburg: Zwei Tote in Wohnwagen gefunden
De 07, 2017 - 16:06
Ein Sprecher der Feuerwehr vermutete, dass der Mann und die Frau durch einen Defekt an einer Gasheizanlage ums Leben kamen. Laut Polizei hatte die Mutter des Mannes die Beamten alarmiert, die regelmäßig mit ihrem Sohn in Kontakt stand.

isis-killer-beheading-video-story-top OSZE-Ministerrat in Wien: Schlagabtausch zwischen Russland und der USA
De 07, 2017 - 15:37
Am Rande des Treffens sind mehrere bilaterale Treffen geplant, zu Mittag kam Kurz mit US-Außenminister Tillerson zusammen. Denn ein Mehr an Sicherheit wird es nur mit einem Mehr an Vertrauen geben", betonte Kurz.