Rewind 2017: Das sind die beliebtesten YouTube-Videos des Jahres

Der Jahresrückblick der Video-Plattform | Bam! Das ist der erfolgreichste YouTuber 2017

Diese Clips wurden am häufigsten angesehen, geteilt, geliked, kommentiert und besprochen. Google hat wieder einen hübschen interaktiven Jahresrückblick geschaffen, in diesem stehen natürlich die YouTube-Videos im Vordergrund. "Despacito" ist nicht nur das meistgesehene Musikvideo des Jahres, sondern auch das meistgesehene Youtube-Video der Geschichte.

Die Videoplattform YouTube hat ihre Hits 2017 in Berlin vorgestellt. Auf dem ersten Platz landete ein Beitrag aus seinem Format "Songs in real life", der bis jetzt 12,65 Millionen Mal abgerufen wurde. "BBC-Dad" Die Videos sind nicht nach Zugriffen geordnet, da teilweise Phänomene nach der Gesamtheit erfasst werden, weshalb etwa beim Stichwort "Fidget Spinner" acht Milliarden Zugriffe angegeben werden, das Thema "Schleim" generierte sogar 17 Milliarden Views.

Ebenfalls besonders oft gesehen wurde der Trailer zu "Fack Ju Göthe 3" und eine "Despacito"-Version auf Deutsch".

Neben internationalen Rankings wird jeweils eine Liste mit den populärsten (Musik-) Videos der Schweiz herausgegeben.

Deutschlandweit gibt es inzwischen 110 YouTuber, die mehr als eine Million Follower zählen. Dass Platz eins mit einer Art singenden Auster besetzt ist, die in einer thailändischen Gesangsshow auftritt, hat einen gewissen Charme. Mal abgesehen von einem Videoclip des Treffens von Ehepaar Trump und Obama nach der Inauguration von Donald Trump: Lippensynchronisiert und bissig zeigt es einen Präsidenten Trump, der sagt, was er wirklich denkt.

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

isis-killer-beheading-video-story-top "Reichsbürger" schießt in Dietmannsried um sich
De 07, 2017 - 16:50
Der Mann habe keine Waffenerlaubnis und sei der Polizei bereits bekannt gewesen, sagte ein Sprecher. Anschließend durchsuchten die Ermittler stundenlang die Zimmer.

isis-killer-beheading-video-story-top EU-Kommission verklagt Tschechien, Ungarn und Polen
De 07, 2017 - 14:20
Dieser sollte vor allem Griechenland und Italien entlasten, die damals die Hauptankunftsländer für Bootsflüchtlinge waren. Gegen die drei osteuropäischen Staaten läuft schon seit dem Sommer ein Vertragsverletzungverfahren.

isis-killer-beheading-video-story-top 19-Jähriger wird beim Snowboarden in Tirol verschüttet
De 07, 2017 - 14:20
Um 14.30 Uhr fuhr ein 56-Hähriger, ebenfalls aus Deutschland, mit seinen Schiern von der "Schneegrubenspitze" in Westendorf ab. Der Skifahrer konnte nach Polizeiangaben sein Airbagsystem im Rucksack öffnen und wurde deswegen nur teilweise verschüttet.