Verfilmung von Detective Pikachu mit bekanntem Hollywood-Star

Nach "Deadpool" kommen die Pokémon.

Als Vorlage für den Animations-Realfilm-Mix ‚Detective Pikachu' dient das bisher nur in Japan veröffentlichte Videospiel ‚Great Detective Pikachu', in dem das bekannteste Wesen des weltberühmten ‚Pokémon'-Anime Kriminalfälle aufklärt. Wie berichtet wird, hat der Hollywood-Star Ryan Reynolds für "Detective Pikachu" unterschrieben. Es dreht sich um vollkommen neue Charaktere und hat mit den bisherigen Pokémon-Serien nichts zu tun.

Für die geplante Realverfilmung von Detective Pikachu waren einige große Namen im Gespräch.

Neben Reynolds spielen auch Justice Smith ("Jurassic World 2") und Kathryn Newton ("Big Little Liars") virtuell mit. Der Film erzählt von einem Familienvater, der plötzlich verschwindet. Pikachu und sein Team sowie eine freche Journalistin (Newton) versuchen den Fall aufzuklären. Die Dreharbeiten sollen Mitte Januar in London beginnen.

Für das Drehbuch sind Nicole Perlman ("Guardians of the Galaxy") und Alex Hirsch ("Willkommen in Gravity Falls") verantwortlich.

Als Regisseur wurde Rob Letterman engagiert, der zuletzt die Fantasykomödie Gänsehaut inszenierte.

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

isis-killer-beheading-video-story-top Nordkorea - US-Drohungen machen Krieg unausweichlich
De 07, 2017 - 12:47
Nach Behauptung der nordkoreanischen Behörden liegt das gesamte Territorium der USA in der Reichweite von Hwasong-15. Der Diplomat zeigte sich zudem überzeugt, dass der nordkoreanische Staatschef Kim Jong Un zu Gesprächen bereit ist.

Frau nach Messerangriff gestorben
De 07, 2017 - 12:06
Nach Zeugenangaben soll die Frau in der Innenstadt im Bereich Altstädter Markt mit dem Mann unterwegs gewesen sein. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 06181100123 entgegen .

isis-killer-beheading-video-story-top Abschiebeflug aus Deutschland in Kabul angekommen
De 07, 2017 - 09:05
Eine weitere Gruppe von aus Deutschland abgeschobenen afghanischen Flüchtlingen ist mit dem Flugzeug in Kabul eingetroffen. Sarmina Stuman, die Organisatorin der Demonstration, fordert einen sofortigen Stopp von Abschiebungen nach Afghanistan.