Medien: Explosion am Zentralen Busbahnhof in New York

AFP_V26HK

Im New Yorker Stadtteil Manhattan hat es nach Angaben der Polizei Hinweise auf eine "Explosion" in der Nähe des bei Touristen beliebten Times Square gegeben. Drei U-Bahn-Linien werden evakuiert. Polizei, Feuerwehr und Krankenwagen sind mit einem Großaufgebot am Ort des Zwischenfalls. Auch der Sender WABC berichtete unter Berufung auf Polizeikreise, es habe einige Verletzte gegeben. Demnach soll er mit einer Rohrbombe bewaffnet gewesen sein, die aber nur zum Teil explodierte.

Auf Twitter wurden bereits Bilder veröffentlicht, auf denen mehrere Einsatzfahrzeuge der Polizei, Rettung und der Feuerwehr zu sehen sind.

In einem Video auf Twitter ist die Explosion deutlich zu erkennen. Mehrere Personen sind gerade auf dem "Port Authority Bus Terminal" unterwegs, als es plötzlich zu einer gewaltigen Detonation kommt.

Der Vorfall ereignete sich an der 42. Straße nahe des Times Square
Der Vorfall ereignete sich an der 42. Straße nahe des Times Square

Wie die Polizei inzwischen bestätigte, wurde ein Verdächtiger festgenommen. Erst im Oktober war in New York ein Anschlag verübt worden, bei dem acht Menschen getötet wurden.

Sowohl der Bürgermeister Bill de Blasio als auch US-Präsident Donald Trump wurden über die Vorgänge in der Metropole in Kenntnis gesetzt. Dabei war ein Mann mit einem Kleintransporter auf einen Radweg gefahren.

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

isis-killer-beheading-video-story-top Grausige Entdeckung - Leichenteile auf der Bahnstrecke Bochum-Dortmund gefunden
De 11, 2017 - 13:20
Der Sprecher der Bundespolizei sagte den Ruhr Nachrichten außerdem, dass die Kripo jetzt die Ermittlungen aufgenommen habe. Die Leichenteile waren in der Nähe des Bochumer Hauptbahnhofs auf den Gleisanlagen entdeckt worden.

isis-killer-beheading-video-story-top China nutzt soziale Netzwerke zur Quellenwerbung
De 11, 2017 - 12:05
Nimmt ein Interessent Kontakt auf, signalisieren die hinter den Profilen stehenden Spione Interesse am fachlichen Austausch. Bei mehr als 10 000 deutschen Staatsangehörigen ist es nach Angaben der Verfassungsschützer zu Kontaktversuchen gekommen.

isis-killer-beheading-video-story-top Zahlreiche Unfälle durch Schnee und Glätte
De 11, 2017 - 11:32
Dass es auf der neuen Bahnstrecke zwischen München und Berlin am Sonntag erneut zu Verzögerungen kam, lag nicht am Wetter. Nach dem Wintereinbruch in Nordrhein-Westfalen waren die Fahrbahnen zum Wochenstart wieder größtenteils frei.