Alexis Tsipras: Athen will Asylstatus für türkischen Offizier wieder aufheben

Griechenland will Asylgenehmigung für türkischen Offizier aufheben lassen

Auch deute nichts darauf hin, dass er an dem Putschversuch in seiner Heimat beteiligt gewesen sei.

Bei dem Offizier handelt es sich um einen von acht Militärs, die im Juli 2016 während des gescheiterten Putschversuchs in der Türkei per Hubschrauber nach Griechenland geflohen waren und dort politisches Asyl beantragt hatten. Der türkische Offizier setzte sich mit sieben Gefährten in einen Militärhubschrauber und floh in die nordgriechische Grenzstadt Alexandoupolis.

Am Freitagabend, eineinhalb Jahre später, erhielt Ö. einen positiven Bescheid von der Asylbehörde.

Das teilte das Büro von Ministerpräsident Tsipras gestern Abend in Athen mit. Die Regierung bleibe bei ihrer bisherigen Haltung, hieß es weiter.

Auch in letzter Instanz hatten griechische Richter demnach befunden, dass ein faires, den Menschenrechten entsprechendes Verfahren in der Türkei nicht gewährleistet sei.

Die türkische Regierung hatte die Entscheidung umgehend scharf verurteilt. Der Beschluss zeige ein weiteres Mal, dass Griechenland "ein Land ist, das Putschisten schützt und mit offenen Armen empfängt", hatte das Außenministerium in Ankara mitgeteilt. Der Schritt sei politisch motiviert und werde Auswirkungen auf die bilateralen Beziehungen und die regionale Zusammenarbeit haben. Die Asylverfahren der anderen sieben Soldaten laufen noch.

Ein türkischer Soldat hat in Griechenland Asyl bekommen. Griechischen Medienberichten zufolge wurde der Mann bereits freigelassen.

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

isis-killer-beheading-video-story-top Sorge um United-Stürmer Lukaku
De 31, 2017 - 04:16
In der Anfangsphase hatte Starstürmer Romelu Lukaku für Manchester United noch die Führung am Kopf. Lukaku wird eine Sauerstoffmaske übergezogen, dann auf eine Trage gelegt.

Mann will Frau vor S-Bahn stoßen Täter jetzt in Psychatrie
De 30, 2017 - 20:05
Die Staatsanwaltschaft leitete Ermittlungen wegen versuchten Totschlags in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung ein. Der Tatverdächtige soll sich daraufhin der Frau zugewandt, auf sie eingeschlagen und eingetreten haben.

isis-killer-beheading-video-story-top Nawalny von Präsidentenwahl ausgeschlossen
De 30, 2017 - 18:34
Zuvor hatte Moskaus Zentrale Wahlkommission den Antrag des russischen Politikers, sich für die Präsidentschaftswahlen am 18. In einem Grußtelegramm hat Putin derweil bei US-Präsident Donald Trump für eine Zusammenarbeit geworben.