Merkel ruft zu mehr Zusammenhalt auf

Zudem fordert sie in ihrer Neujahrsansprache mehr Respekt in der politischen Auseinandersetzung. Sie wünsche sich, dass die Menschen in Deutschland das Gemeinsame wieder deutlicher in den Vordergrund stellen. Schon lange gab es darüber nicht mehr so unterschiedliche Meinungen. "Manche sprechen gar von einem Riss, der durch unsere Gesellschaft geht". Der Erfolg und die Zuversicht auf der einen, aber auch die Ängste und die Zweifel auf der anderen Seite, "beides sind Realitäten in unserem Land". "Wir müssen jetzt die Voraussetzungen dafür schaffen, dass es Deutschland auch in 10, 15 Jahren gut geht", sagte sie weiter. Diesem Auftrag fühle sie sich verpflichtet: "Auch und gerade bei der Arbeit daran, für Deutschland im neuen Jahr zügig eine stabile Regierung zu bilden". Die Politiker hätten den Auftrag, sich um die Herausforderungen der Zukunft zu kümmern und die Bedürfnisse aller Bürger im Auge zu haben. "Denn die Welt wartet nicht auf uns". Merkel nannte die Sicherung von Arbeitsplätzen, die Schaffung neuer Jobs und die Digitalisierung. Familien müssten im Mittelpunkt stehen, und der Staat sollte für gleichwertige Lebensverhältnisse in allen Regionen sorgen.

Merkel versprach auch mehr Investitionen in einen starken Staat, der die Regeln des Zusammenlebens verteidigt und für die Sicherheit aller sorgt.

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

isis-killer-beheading-video-story-top Freitag wird Zweiter in Oberstdorf - Stoch gewinnt!
De 31, 2017 - 06:19
Seinen zweiten Platz behaupten konnte DSV-Adler Richard Freitag, für den es auf 128,5 und 127 Meter (275,5 Pkt.) gegangen war. Den Tag der Polen machte Dawid Kubacki perfekt, der mit 126,5 und 129 Metern (270,1 Pkt.) den dritten Platz belegte.

isis-killer-beheading-video-story-top So kommen Tiere stressfrei durch die Silvesternacht
De 31, 2017 - 01:04
Das Tier sollte seine Lieblingsplätze und auch mögliche Flucht- und Rückzugsorte leicht und uneingeschränkt erreichen können. Der Krach ist besonders für Hunde und Katzen belastend, da sie ein wesentlich feineres Gehör haben als Menschen.

Schäuble mahnt neuen AfD-Kandidaten für Parlamentsämter an
De 30, 2017 - 20:48
Bundestagspräsident Schäuble hat an die AfD appelliert, im Streit um die Besetzung eines seiner Stellvertreterposten einzulenken. Die anderen Fraktionen werfen Glaser vor, mit islamkritischen Äußerungen das Grundrecht auf Religionsfreiheit infrage zu stellen.