Golden Globes 2018: Oprah Winfreys Kampfansage sorgt für Tränen

Die Entertainerin wurde für ihr Lebenswerk ausgezeichnet und fordert Niemand soll je wieder

-DeMille-Preis für Engagement in der Unterhaltungsbranche ausgezeichnet und hielt eine kämpferische Rede über Frauenrechte. Denn diese Aufmerksamkeit sei es nun, die zu Veränderungen führen wird. "Ich möchte, das heute alle Mädchen wissen, dass ein neues Zeitalter am Horizont anbricht".

Oprah Winfrey ist bei der Verleihung der Golden Globes als erste schwarze Frau für ihr Lebenswerk ausgezeichnet worden - und hat eine bewegende Ansprache zu Frauen - und Bürgerrechten gehalten.

"Zu lange wurden Frauen nicht angehört oder ihnen wurde nicht geglaubt", so die 63-Jährige. Damit spricht Winfrey die massiven Sexismus-Vorwürfe an, die in den vergangenen drei Monaten ans Licht gekommen sind, - und kommt zu dem Schluss, der auch als Kampfansage verstanden werden kann: "Dann wird niemand mehr ‚Me Too'sagen müssen". "Aber deren Zeit ist um!", rief sie den Stars im Publikum mit Blick auf die aktuelle #MeToo-Debatte zu. Oprah Winfrey sagte: "Ich bin inspiriert von den Frauen, die stark genug waren, sich zu melden und ihre persönlichen Geschichten zu erzählen".

Unter tosenden Standing Ovations erinnert die Entertainerin, die sich seit Jahrzehnten für Bürgerrechtsbewegungen stark macht, aber auch an das Thema Gleichberechtigung - vor allem für die schwarze Bevölkerung.

Sie betrat als Presenterin die Bühne des 'The Beverly Hilton' in Los Angeles, um den Preis für den besten Regisseur zu vergeben - und merkte an: "Und hier sind all die männlichen Nominierten".

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

isis-killer-beheading-video-story-top AMD zeigt Radeon Vega Mobile und Roadmap
Jan 08, 2018 - 18:22
Im NUC8i7HNK steckt der Core i7-8705G - dessen reine Prozessorleistung ist nur unwesentlich geringer als die des i7-8809G. Die restlichen acht PCIe-3.0-Lanes der CPU können Gerätehersteller zur Anbindung von anderen Systemkomponenten nutzen.

isis-killer-beheading-video-story-top Verkauf von Air-Berlin-Tochter Niki wackelt
Jan 08, 2018 - 18:18
Das Insolvenzverfahren für die Air-Berlin-Tochter Niki muss in Österreich geführt werden, nicht wie geplant in Deutschland. Wien/Berlin - Ein Berliner Gerichtsurteil bringt die Rettung der österreichischen Fluglinie Niki ins Wanken.

isis-killer-beheading-video-story-top Marlboro-Hersteller will Zigaretten aufgeben
Jan 08, 2018 - 17:30
Der Konzern setze sich zum Ziel, keine Zigaretten mehr in Großbritannien zu verkaufen, auch wenn das "nicht einfach" werde. Organisationen, die in Gebieten mit hohem Raucher-Anteil arbeiten, wolle Philip Morris besonders unterstützten.