Fauser übergibt an Scharold

Der Giesinger Berg ruft Michael Görlitz zuletzt auf der Bielefelder Alm aktiv

Michael Scharold ist neuer Geschäftsführer des TSV 1860 München.

Januar, 11.52 Uhr: 1860 München hat nach dem angekündigten Abschied von Markus Fauser einen neuen Geschäftsführer. Als Finanzexperte der KGaA hat Scharold seit seinem Eintritt im April 2017 die kaufmännische Abteilung des Münchner Traditionsvereins geleitet. Zuvor war Scharold sieben Jahre im Finanzressort von Schalke 04 tätig gewesen.

"Die Stabübergabe an Michael Scharold ist eine logische Konsequenz, die auf der guten Zusammenarbeit in der Vergangenheit fußt", erklärte Fauser auf der Internetseite des Klubs.

Fauser war im Juni vergangenen Jahres Geschäftsführer bei den Löwen geworden, um nach dem Absturz aus dem Profifußball für die Handlungsfähigkeit des Vereins zu sorgen.

Ex-Geschäftsführer Fauser werde sich nun voll seinem Hauptberuf als Partner in seiner Kanzlei widmen.

Scharold will den Sanierungskurs fortsetzen. "Vor meiner Verpflichtung hatte ich den Gremien ein strategisches Konzept zur Weiterentwicklung vorgelegt". Der 37-Jährige folgt in dieser Position auf Markus Fauser. Der formale Übergang der Geschäftsführung sei nach einer Beiratssitzung am Montag mit Wirkung zum Dienstag vollzogen worden, hieß es in der Mitteilung. Der Verlust wird aber durch das interne Aufrücken von Michael Scharold sehr gut kompensiert. Doch bevor es Ende Februar in der Liga bei der Zweitvertretung des 1. FC Nürnberg weitergeht, hat sich eine Veränderung auf dem Geschäftsführerposten ergeben.

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

isis-killer-beheading-video-story-top Süße Bestätigung: Gwyneth Paltrow und Brad Falchuk sind verlobt!
Jan 09, 2018 - 12:38
Die Oscar-Preisträgerin gab am Montag ihre Verlobung mit dem Schöpfer der TV-Serie " Glee " bekannt, wie US-Medien berichteten. Auch Brad hat zwei Kinder aus einer früheren Ehe, die 2013 geschieden wurde.

isis-killer-beheading-video-story-top Sicherheitslücke - Intel will Chips rasch sicher machen
Jan 09, 2018 - 12:37
Sie argumentieren, dass Intel seit Monaten von der Schwachstelle wusste und ihnen wissentlich schadhafte Chips verkauft wurden. Nach Angaben aus der Tech-Branche sind bisher keine Schadprogramme bekanntgeworden, die die Sicherheitslücke ausnutzen.

isis-killer-beheading-video-story-top SpaceX: Geheime US-Mission
Jan 09, 2018 - 11:50
Im September 2017 brachte SpaceX im Auftrag der US-Luftwaffe das unbemannte Raumfahrzeug X-37B ins All. Die Zuma genannte Mission sorgt schon länger für Spekulationen.