Instagram Stories lassen sich vielleicht bald als Whatsapp-Status posten

Neues Feature Whats App will diese Funktion weiter ausbauen

Um das zu ändern will Facebook die Dienste Instagram und WhatsApp näher zusammenbringen. Und was läge da näher, als alles miteinander zu verknüpfen?

Dennoch plant Facebook ein Update, welches es ermöglichen soll, Instagram-Storys direkt bei WhatsApp zu posten. Wie "Techcrunch" berichtet, wird die Funktion derzeit bei einigen Nutzern getestet.

Aktuell können Nutzer bei WhatsApp einen Status posten, dieser ist dann ebenfalls nur für einen Tag einsehbar und kann auch bei Facebook in der eigenen Timeline an die Follower weitergeleitet werden.

Allerdings funktioniert es noch nicht für jeden, Voraussetzung scheint zu sein, dass beide Gesprächsteilnehmer die aktuelle WhatsApp-Version installiert haben. So sei geplant, Nutzer künftig darüber zu informieren, wenn sie von einem Kontakt geblockt wurden.

Anders dürfte es bei einer weiteren Funktion aussehen, die 2018 für WhatsApp ausgerollt werden soll. Bisher blieben sie darüber im Unklaren.

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

isis-killer-beheading-video-story-top 3,2 Prozent - die Arbeitslosenquote bleibt 2017 stabil
Jan 09, 2018 - 17:43
Dagegen nahm die Anzahl der älteren Arbeitslosen (50 und älter) deutlich zu, und die Quote stieg auf 2,9 Prozent von 2,7 Prozent. Diese Branchen waren in den letzten zwei Jahren besonders stark von negativen Auswirkungen des starken Frankens betroffen.

isis-killer-beheading-video-story-top Euro Geldstrafe für theatralischen Sturz bestraft
Jan 09, 2018 - 15:20
Laut dem Bayer-Trainer ist mit der Geldbuße keine Bewährungs-Strafe verbunden. Der frühere Nationalspieler muss laut eigener Aussage 12.000 Euro bezahlen.

isis-killer-beheading-video-story-top AKTIE IM FOKUS: H&M fallen auf Mehrjahrestief - Rassismusvorwürfe nach Werbefoto
Jan 09, 2018 - 14:37
Die Aktien der schwedischen Modekette H&M sind am Dienstag nach Rassismusvorwürfen erneut auf Talfahrt gegangen. Der Protest hatte sich an einem auf der englischen Homepage von H&M veröffentlichtes Foto entzündet.