Gruppe in Dresden hetzt großen Hund auf Asylsuchende

Dresden. Am Dienstagnachmittag gegen 16 Uhr wurde eine 19-jährige Äthiopierin von mehreren Unbekannten an der Straßenbahnhaltestelle Merianplatz der Linie 7 in Richtung Omsewitz beschimpft.

Wie das sächsische Landeskriminalamt am Mittwoch mitteilte, wurde die Frau an einer Straßenbahnhaltestelle von mehreren Mitgliedern einer bislang unbekannten Gruppe beschimpft und beleidigt.

Der Hund habe die Frau nach kurzer Flucht eingeholt und angefallen. Sie fiel zu Boden und wurde bei dem Versuch, den angreifenden Hund abzuwehren, gebissen. Erst nach Aufforderung durch unbekannte Zeugen habe die Halterin den Hund zurückgerufen. Um welche Rasse es sich bei dem Hund handelt, ist nicht bekannt. Das Polizeiliche Extremismus- und Terrorismusabwehrzentrum übernahm die Ermittlungen und sucht nun nach Zeugen des Angriffs. Die Abteilung des sächsischen Landeskriminalamtes wird immer dann tätig, wenn bei Straftaten ein politisches Motiv anzunehmen ist, rund 250 Beamte sind dort tätig. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Tel: 4832233 entgegen.

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

isis-killer-beheading-video-story-top Darum will die Möbelkette Ikea, dass ihr auf ihre Werbung pinkelt
Jan 10, 2018 - 16:07
Das Außergewöhnliche: Ein Streifen auf der Seite ist zugleich ein Schwangerschaftstest. Das Wasserlassen könnte laut der Anzeige das Leben der Frau verändern.

isis-killer-beheading-video-story-top Krankenkassen: Cannabis auf Rezept überraschend stark nachgefragt
Jan 10, 2018 - 13:32
Wie die "Rheinische Post" berichtet, stellen immer mehr Menschen bei ihrer Krankenkasse Antrag auf die Kostenübernahme dafür. Erwartet wurden nur etwa 700 Patienten pro Jahr, die Cannabis auf Rezept benötigten. 64 Prozent davon wurden genehmigt.

isis-killer-beheading-video-story-top Transgender-Model auf dem Playboy-Cover
Jan 10, 2018 - 11:54
Denn auch in diesem Jahr wird die Februarausgabe des Playboy wieder eine der bestätigten Dschungelcamp-Teilnehmerinnen zieren. Jetzt zieht Giuliana Farfalla ins Dschungelcamp und ziert als erste Transsexuelle das Cover des Männermagazins Playboy.