Vivo zeigt erstes Smartphone mit Fingerabdruckscanner im Display

Vivo Fingerabdrucksensor

Auf der CES in Las Vegas können Besucher den Prototypen eines Smartphones ausprobieren, bei dem nur noch ein Fingerprint-Symbol am Bildschirm zeigt, wo der Sensor sitzt. In der Nutzung fühlt sich das an, als wäre der Fingerabdrucksensor quasi im Display integriert. Die gleiche Technik plante Samsung fürs Galaxy S8, scheiterte aber an der Umsetzung. Das Feature stammt von der Firma Synaptics Incorporated. Unter anderem gelang es Samsung und Sensor-Hersteller Synaptics offenbar nicht, eine gleichmäßige Ausleuchtung des Bildschirms hinzubekommen.

In einer Pressemitteilung hatte Synaptics bereits im Dezember letzten Jahres die Technologie angekündigt. Seit gestern wissen wir, wer dieser Partner ist. Gemeint war damit offensichtlich die BBK Electronic Corporation, unter deren Dach auch Vivo tätig ist.

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

isis-killer-beheading-video-story-top US-Gericht: Schutz für Migrantenkinder bleibt aufrecht
Jan 10, 2018 - 19:23
Die Anordnung gilt bis auf Weiteres, kann aber von einem Gericht höherer Instanz gekippt werden. Im September hatte er das Dekret seines Vorgängers Barack Obama für ungültig erklärt.

isis-killer-beheading-video-story-top Offenbar Bombendrohung am Hauptbahnhof Salzburg
Jan 10, 2018 - 19:20
Nach gründlicher Überprüfung konnten die Beamte Entwarnung geben und den Zugverkehr wieder freigeben. Sämtliche Zugverbindungen seien eingestellt worden.

Allianz übernimmt Rechtsschutz-Sparte von Ergo in der Schweiz
Jan 10, 2018 - 17:44
Franken schwer und wächst mit fünf Prozent pro Jahr. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Die Allianz ist auf der Suche nach Zukäufen außerhalb des Lebensversicherungs-Geschäfts.