Ende der Leidenszeit? BVB setzt auf Hoffnungsträger Reus

Kommt bei den BVB-Spielern gut an Trainer Peter Stöger

Lange war er nicht mehr dabei gewesen und hatte die "Begleiterscheinungen" eines Auftritts in der Öffentlichkeit absolvieren müssen.

Dortmund. Am Mittwochmorgen trafen sich die Profis von Borussia Dortmund am Dortmunder Flughafen, um ins Trainingslager nach Marbella aufzubrechen.

Die Leidenszeit des Fußball-Nationalspielers nach siebenmonatiger Verletzungspause ist vorbei.

Überstürzen wolle man aber nichts, heißt es bei Borussia Dortmund aus jedem Mund, den man nach Marco Reus befragt. "Saisonziel bleibt die Qualifikation für die Champions League - idealerweise als Vize-Meister", sagte Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke. Allerdings ist bei aller Freude über Reus' Rückkehr in den Mannschaftskreis immer noch ein wenig Geduld gefragt. Der 28-Jährige dürfte im Februar wieder auf dem Platz stehen.

Bei anderen etablierten Kräften geht es schneller. Trainer Peter Stöger kann wieder auf den schmerzlich vermissten Außenverteidiger Lukasz Piszczek setzen, der seinen Außenbandanriss im rechten Knie auskuriert hat. "Die Spieler haben eine solche Qualität, dass ich glaube, dass man sie nur daran erinnern muss, dass es diese Laufwege gibt", sagte Stöger, der sich von den Spielen gegen den Zweitliga-Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf (6. Januar) und den belgischen Pokalsieger SV Zulte Waregem (8. Januar) wichtige Erkenntnisse erhofft.

Verspätet wird Pierre-Emerick Aubameyang in Spanien eintreffen. Der Gabuner weilt mit Erlaubnis des Vereins bei der Gala zur Preisverleihung zu "Afrikas Fußballer des Jahres" und wird am Freitag in Marbella erwartet. André Schürrle, Neven Subotic, Sebastian Rode oder Erik Durm könnten die Schwarz-Gelben hingegen verlassen.

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

isis-killer-beheading-video-story-top Gabriel macht dem türkischen Außenminister politische Geschenke
Jan 12, 2018 - 22:00
Demonstranten halten ein Transparent hoch, auf dem sie die Freilassung aller politischen Gefangenen in der Türkei fordern. In der Türkei sitzen sieben Deutsche wegen politischer Vorwürfe in Haft, die aus deutscher Sicht fadenscheinig sind.

isis-killer-beheading-video-story-top Mindestens 17 Tote durch Anschlag in Afghanistan
Jan 12, 2018 - 21:34
In Afghanistan kämpfen die Taliban und die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) gegen die vom Westen gestützte Regierung. Dschalalabad - In Afghanistan sind bei einem Anschlag auf ein Begräbnis mindestens 15 Menschen getötet worden.

isis-killer-beheading-video-story-top Sohn verkauft: Pädophilenring in Deutschland zerschlagen
Jan 12, 2018 - 17:50
Oktober nach vorangegangenen verdeckten Maßnahmen des Landeskriminalamtes in Karlsruhe von Spezialkräften festgenommen. Ihnen wird nicht nur der Missbrauch des Jungen vorgeworfen, sondern auch das "Weiterverkaufen" an andere Pädophile.