JP Morgan spürt mauen Anleihehandel und Steuereffekt

(Reuters) Die US-Steuerreform kommt die grösste US-Bank J.P. Morgan erwartungsgemäss teuer zu stehen.

Im vierten Quartal verdiente das Geldhaus aus San Francisco somit unterm Strich fast 6,2 Milliarden Dollar und damit annähernd ein Fünftel mehr als im Vorjahreszeitraum. Die gesamten Einnahmen der Bank im Quartal - die Erträge - stiegen leicht auf 22,1 Milliarden Dollar. Ohne diese Belastung, so rechnete JP Morgan vor, wäre der Gewinn praktisch stabil geblieben. Bank-Chef Jamie Dimon äusserte sich dennoch höchst zufrieden mit dem Geschäftsverlauf: "2017 war für J.P. Morgan in vielen Bereiche ein Rekordjahr". Vor allem im Investmentbanking, zu dem neben dem schwächelnden Handel das Beratungsgeschäft rund um Fusionen, Übernahmen und Börsengängen gehört, habe sich das Institut hervorragend geschlagen.

JP Morgan eröffnet den Bilanzreigen der amerikanischen Großbanken. Die europäischen Konkurrenten brauchen noch etwas länger, bis sie den Investoren einen Blick in die Bücher gewähren.

Grund ist, dass ab diesem Jahr geringere Steuern anfallen und dies bereits jetzt als positiver Effekt in der Bilanz verbucht wird, wie die Bank am Freitag mitteilte.

So wie J.P. Morgan leiden auch die meisten anderen US-Banken unter der Steuerreform von Trump - allerdings nur kurzfristig. Mit der größten Steuerreform in Amerika seit 30 Jahren sinkt die Körperschaftssteuer auf 21 Prozent von 35 Prozent. Viele Rivalen müssen dagegen wegen der Steuerreform des US-Präsidenten zunächst Milliarden abschreiben aus unterschiedlichen Gründen. Dass der Gewinn nicht noch stärker stieg, hängt mit den zahlreichen Skandalen zusammen, die die Bank erschüttert haben.

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

isis-killer-beheading-video-story-top Laut Verfassungsschutz: Reichsbürger planen Armee
Jan 12, 2018 - 14:57
Allein in Bayern zählten die Behörden dem Bericht zufolge aktuell 3500 Reichsbürger und sogenannte Selbstverwalter. Die erste bekanntere Gruppierung, die "Kommissarische Reichsregierung", sei 1985 in West-Berlin gegründet worden.

Frau erschossen im Bett gefunden! Tödliche Kugel aus Dienstwaffe eines Bundespolizisten abgefeuert!
Jan 12, 2018 - 14:55
Nach Informationen des " MDR Thüringen" starb die Frau vermutlich durch den Schuss aus der Waffe eines Bundespolizisten. In der Wohnung waren beim Eintreffen der Polizei der 22-jährige Freund der Frau und der gleichaltrige Bundespolizist.

isis-killer-beheading-video-story-top Trump spricht von "wahrscheinlich sehr guter Beziehung zu Kim Jong Un"
Jan 12, 2018 - 14:54
NAFTA wird derzeit zwischen den USA, Kanada und Mexiko neu verhandelt und ist seitens der USA unter Beschuss. In mehreren Berichten wird die Sorge geäußert, die USA bereiteten sich auf einen Krieg mit Nordkorea vor.