Junkie löscht komplette Familie aus Serien-Star stirbt nach Horror-Crash

Eine schreckliche Tragödie: Weil ein Junkie die Kontrolle über sein Auto verlor, mussten der australische Serien-Star Jessica Falkholt (29) und der Rest ihrer Familie sterben. Der Drogenabhängige stirbt ebenso wie Jessicas Eltern und Schwester. Annabelle am Mittwoch, Jessica am Donnerstag. Drei Tage lang kämpfte Jessicas Schwester Annabelle um ihr Leben, bevor sie ihren Verletzungen erlag.

Nur einen Tag nach der Beisetzung ihrer Eltern schalteten die Ärzte die lebenserhaltenden Maschinen bei der Serien-Schauspielerin ab.

Jessica Falkholt spielte in der australischen Erfolgsserie "Home and Away" die Rolle der Hope Morrison. In der australischen Mystery-Produktion "Harmony" (kommt 2018 in die Kinos) wird sie als begabte junge Frau mit übersinnlichen Fähigkeiten zu sehen sein, die mit ihrer Energie die Ängste anderer Menschen absorbieren kann.

Craig Whitall, der Fahrer des Unfallautos, kam Berichten zufolge gerade aus einer Methadon-Klinik. Er soll mehrfach Ärger wegen Verkehrsdelikten gehabt und für neun Jahre seinen Führerschein verloren haben. Nun hat der 50-Jähige eine ganze Familie ausgelöscht.

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

Mutterkonzern Kering will seine Puma-Anteile abgeben
Jan 12, 2018 - 00:19
Die Jahre zuvor lief das Geschäft mit den Shirts, Shorts und Schuhen eher schleppend, Lokalrivale Adidas zog derweil weit davon. Denn die auf luxuriöse Mode und Accessoires spezialisierte Gruppe ist nie so recht warm geworden mit den Franken.

Assassin's Creed Rogue Remastered angekündigt
Jan 11, 2018 - 21:22
Jahrhundert Nordamerikas entdecken oder wiederentdecken", so Ubisoft in der heutigen Pressemeldung. Ubisoft hat am Abend Assassin's Creed Rogue Remastered angekündigt.

isis-killer-beheading-video-story-top Wikileaks-Gründer Julian Assange hat eine neue Nationalität
Jan 11, 2018 - 21:04
Assange muss damit rechnen, nach Verlassen der Botschaft festgenommen und letztlich an die USA ausgeliefert zu werden. Die ecuadorianische Regierung hatte mitgeteilt, sie strebe ein Vermittlungsverfahren an, um das Asyl zu beenden.