Lösegeld-Erpessung gescheitert - Nolde-Gemälde ist zurück

Christus zu Emmaus“ Verschollenes Millionen-Gemälde wieder aufgetaucht

Im März 2014 war das Gemälde aus der Kirche in Ølstrup bei Ringkøbing entwendet worden. Die Täter mit dem Pseudonym "Kulturfreund" hatten zuerst von der Nolde-Stiftung in Seebüll (Nordfriesland) ein Lösegeld in Höhe von 130.000 Euro gefordert, zehn Prozent des geschätzten Wertes von 1,3 Millionen Euro. Zunächst gab es keine heiße Spur. Die Stiftung schaltete die Polizei ein.

2014 gestohlen - jetzt wieder da.

Die Diebe eines Gemäldes von Emil Nolde (1867-1956) haben es ohne Lösegeldzahlung zurückgegeben. Bei einer Durchsuchung im November vergangenen Jahres stieß die Polizei hier auf eine heiße Spur: Ein zu dem Zeitpunkt inhaftierter Mann soll aus dem Gefängnis heraus die unbekannten Gemäldediebe bei der versuchten Erpressung unterstützt haben. Die Staatsanwaltschaft habe ihn schließlich zur Vermittlung der Rückgabe bewegt. Die sei am 22. Dezember 2017 über einen Rechtsanwalt in Gegenwart der Polizei und einer Mitarbeiterin der Nolde-Stiftung Seebüll erfolgt. Danmarks Radio berichtete, die Ølstruper Pastorin Inge-Dorthe Brønden Kaasgaard sei überglücklich.

Ähnliche Neuigkeiten:

Heiße Neuigkeiten

isis-killer-beheading-video-story-top DHB-Vize Hanning fordert mehr Teamgeist vor EM
Jan 13, 2018 - 05:51
Und der DHB braucht nach den schwachen WM-Resultaten 2017 bei Frauen und Männern dringend ein gutes Ergebnis. Denn wenn es am Schlusstag um die Medaillen geht, haben die Teams bereits sieben Spiele in den Knochen.

isis-killer-beheading-video-story-top Donald Trump vor Gesundheitscheck - ist der Fast-Food-Fan "amtsunfähig"?
Jan 13, 2018 - 04:52
US-Präsident Donald Trump hat sich erstmals in seiner Amtszeit einer offiziellen medizinischen Untersuchung unterzogen. Das teilte das Weiße Haus am Freitag nach der ersten ärztlichen Routineuntersuchung Trumps seit seinem Amtsantritt mit.

isis-killer-beheading-video-story-top 1,3 Mio. Veganer in Deutschland: Kann das gesund sein?
Aug 10, 2017 - 22:02
Vor allem die katastrophalen Verhältnisse in Tierhaltungs- und Schlachtbetrieben führen immer wieder zu Schlagzeilen. Altersbedingte gesundheitliche Probleme wie Übergewicht, Bluthochdruck und Herzerkrankungen können vermieden werden.