• Bluttat vor dem eigenen Haus | Frau in Duisburg erstochen: Ehemann unter Verdacht
Bluttat vor dem eigenen Haus | Frau in Duisburg erstochen: Ehemann unter Verdacht

Es kam aber jede Hilfe zu spät: Die Sanitäter konnten nur noch den Tod der Frau feststellen. Zeugen hielten den tatverdächtigen Ehemann demnach fest. Die Leiche der Frau wurde obduziert mit dem Ergebnis, dass sie an den Verletzungen durch die Messerstiche gestorben ist.

Weiterlesen

  • Babymilch-Bande fliegt bei Razzia auf
Babymilch-Bande fliegt bei Razzia auf

Extra bereitstehende Fahrer wurden von einem Mann (36) aus Gelsenkirchen, den die Polizei als Kopf der Bande bezeichnet, sowie einem Kempener (28) mit Informationen versorgt, wo gerade zugeschlagen wurde. Die Schätzungen basieren auf Papieren, die in den durchsuchten Wohnungen gefunden wurden. Die Polizei stellte rund 500 Pakete Babymilchpulver u...

Weiterlesen

  • Rekordverlust für GroKo-Parteien - AfD wird Dritter
Rekordverlust für GroKo-Parteien - AfD wird Dritter

Kommt nun CDU-FDP-Grün-Koalition? Die Linkspartei und die Grünen kamen jeweils auf rund 9%, für die Grünen ihr bislang zweitbestes Ergebnis. Doch hier hatte die Kanzlerin mit ihrer Politik der offenen Grenzen nicht zur Zufriedenheit aller gehandelt.

Weiterlesen

  • Gauland kündigt an -
Gauland kündigt an - "Wir werden Regierung jagen"

Für Twitter-Spott über Gauland sorgte die Entscheidung der SPD , angesichts ihres historisch schlechten Wahlergebnisses in die Opposition zu gehen. Die rechtspopulistische Partei, die als drittstärkste Kraft in den neuen Bundestag einzieht, titelte auf ihrer Facebookseite am Sonntagabend mit den Worten "Danke, Deutschland!" und erntete dafür v...

Weiterlesen

  • FDP-Spitzenkandidat Lindner jubelt über
FDP-Spitzenkandidat Lindner jubelt über "Comeback" seiner Partei

Allerdings stellt die FDP ebenso wie die Grünen Forderungen an eine gemeinsame Koalition: Auf ihrem Sonderparteitag vor gut einer Woche haben die Liberalen zehn gleichberechtigte politische Handlungsfelder beschlossen, in denen Trendwenden unabdingbar seien.

Weiterlesen

  • Kokain im Wert von rund zehn Millionen Euro entdeckt
Kokain im Wert von rund zehn Millionen Euro entdeckt

Die Drogen haben einen Schwarzmarktwert von rund zehn Millionen Euro. Am Freitagmorgen hatte zunächst ein Beschäftigter eines Marktes in Kiefersfelden (Landkreis Rosenheim ) die Polizei informiert, weil er beim Auspacken der Bananen darunter verdächtige braune Päckchen fand.

Weiterlesen

  • AfD in Sachsen stärkste Kraft
AfD in Sachsen stärkste Kraft

Auch die SPD verliert an Zustimmung, allerdings nicht ganz so stark wie der bisherige Koalitionspartner: Johannes Fechner kommt auf 26 Prozent bei den Erststimmen und seine Partei auf 20,3 Prozent bei den Zweitstimmen. Bei den Erststimmen büßt Kandidat Peter Weiß gegenüber der vorhergehenden Wahl ähnlich wie in Denzlingen 12,6 Prozent ein. Di...

Weiterlesen

  • Ordnungsamtsmitarbeiter liest
Ordnungsamtsmitarbeiter liest "Mein Kampf" - Kündigung rechtens

Der Mitarbeiter hatte das Land Berlin verklagt, weil es ihn gleich gekündigt und nicht erst abgemahnt hatte. "Die Richter waren der Auffassung, dass der Ordnungsamtsmitarbeiter in besonderer Weise verpflichtet sei, jederzeit für die freiheitlich-demokratische Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes einzutreten".

Weiterlesen

  • Bundestagswahl 2017 in Bayern: CSU stürzt dramatisch ab - AfD über 12 Prozent
Bundestagswahl 2017 in Bayern: CSU stürzt dramatisch ab - AfD über 12 Prozent

Herrmann hatte kein solches Mandat, sondern stand auf Platz eins der bayerischen Landesliste. Auch die FDP legte stark zu: von 5,1 Prozent auf 9,8 Prozent. CSU-Vize Manfred Weber rief die Partei zur Geschlossenheit auf: "Jeder, der jetzt in der Partei Personaldebatten beginnt, der schwächt die CSU in der Durchsetzungsfähigkeit der Themen".

Weiterlesen

  • Betrunkener wird von U-Bahn überrollt und getötet
Betrunkener wird von U-Bahn überrollt und getötet

Er war betrunken und torkelte stark. Obwohl der Fahrer (51) sofort eine Notbremsung einlegte, überrollte der Zug den Betrunkenen, er starb. Dann stürzte er plötzlich in die Gleise.

Weiterlesen

  • Einreiseverbot jetzt auch für Venezuela und Nordkorea
Einreiseverbot jetzt auch für Venezuela und Nordkorea

US-Präsident Donald Trump ordnete neue Einreisebeschränkungen für insgesamt acht Länder an. Der Sudan ist nicht mehr auf der Liste. Zu den neu aufgenommenen Ländern Nordkorea und Venezuela hat Trumps Regierung äußerst angespannte Beziehungen, die von Kriegsrhetorik begleitet werden.

Weiterlesen

  • Regierungschef Abe will Konjunktur-Paket in Milliardenhöhe
Regierungschef Abe will Konjunktur-Paket in Milliardenhöhe

Die japanische Regierung will die heimische Wirtschaft mit einem Konjunktur-Paket in Milliardenhöhe stützen. Ein Konjunkturprogramm könnte weitere Wähler auf seine Seite ziehen. Es soll bis Jahresende auf die Beine gestellt werden. Schwerpunkte sollen höhere Unternehmensinvestitionen, Bildung und Kinderbetreuung sein. Beobachter vermuten, dass der ...

Weiterlesen

  • Jennifer Lopez:
Jennifer Lopez: "Die Verwüstung ist unfassbar"

Es zeigt die sonst meist perfekt gestylte Sängerin ganz natürlich: Im Bademantel, mit Dutt und ohne Make-Up stellt sie sich vor die Handy-Kamera und bittet ihre 69 Millionen Fans, den Einwohnern zu helfen. "Dies war der stärkste Hurrikan seit fast 20 Jahren, der Puerto Rico getroffen hat, und die Schäden sind schrecklich", sagte Lopez am Sonntag wä...

Weiterlesen

  • Italienischer Eurofighter stürzt bei Flugshow ab - Pilot tot
Italienischer Eurofighter stürzt bei Flugshow ab - Pilot tot

Bei einer Flugshow im italienischen Terracina stürzte ein Eurofighter ins Meer. Auf YouTube wurden zahlreiche Videos veröffentlicht. Erste Reaktionen der schockierten Gästen können bereits bei Twitter gelesen werden.

Weiterlesen

  • USA mit neuen unbefristeten Einreisebeschränkungen
USA mit neuen unbefristeten Einreisebeschränkungen

Das ursprüngliche Verbot, das für Bürger aus sechs überwiegend islamischen Ländern gegolten hatte, war gestern ausgelaufen. Nordkorea kooperiere nicht mit den USA und erfülle auch nicht die Anforderungen des Informationsaustauschs, hieß es in einer Mitteilung .

Weiterlesen

  • Nashville: Eine Tote, mehrere Verletzte bei Schießerei in Kirche
Nashville: Eine Tote, mehrere Verletzte bei Schießerei in Kirche

Dazu zählt ein junger Mann, der den Schützen konfrontiert hatte und von ihm mit der Schusswaffe schwer geschlagen worden war. Die Polizei sprach zunächst lediglich von "mehreren Möglichkeiten". Wie sie weiter mitteilte, wurde die getötete Frau auf dem Parkplatz der Kirche gefunden. Ein Augenzeuge sagte dem Sender CNN , der Täter habe der Kirchgäng...

Weiterlesen

  • Schlappe für Macron bei Senatswahlen
Schlappe für Macron bei Senatswahlen

Bei dieser Wahl war nicht das Volk gefragt, es stimmten hingegen gut 76.000 Kommunal- und Regionalpolitiker ab. Nicht die Wähler, sondern etwa 75.000 gewählte Amtsträger im ganzen Land wählen die neuen Senatoren. François Patriat von Macrons Partei La République en Marche sagte, man werde voraussichtlich zwischen 20 und 30 Sitzen gewinnen. Bei de...

Weiterlesen

  • USA schicken B-1B Bomber über nordkoreanisches Gewässer
USA schicken B-1B Bomber über nordkoreanisches Gewässer

Der Konflikt zwischen Nordkorea und den USA über die Raketen- und Nukleartests von Pjöngjang hatte sich am Freitag weiter zugespitzt . Die Berichte sagen nicht, an welche Länder das am Sonntag versandte Schreiben adressiert gewesen sei. Vergleichsweise wenige 37 Prozent setzen dabei auf Trump. Diesen Status müsse sich das kommunistisch regierte ...

Weiterlesen

  • Prognose: CSU erlebt Fiasko und stürzt auf 38,5 Prozent ab
Prognose: CSU erlebt Fiasko und stürzt auf 38,5 Prozent ab

Und warum am Ende doch nur 38,5 Prozent herauskamen statt der 47 Prozent, die eine Umfrage vor kurzem ermittelt hatte. "Wir haben eine offene Flanke auf der rechten Seite". Dort droht der CSU wieder, wie 2008, der Verlust der absoluten Mehrheit. Zuletzt hatte die CSU 2009 mit 42,5 Prozent ihr vorläufig zweitschlechtestes Wahlergebnis gehabt.

Weiterlesen

  • Mitteldeutschland wählt anders - AfD in Sachsen vorn
Mitteldeutschland wählt anders - AfD in Sachsen vorn

Danach folgten die SPD mit 10,5, die FDP mit 8,2 und die Grünen mit 4,6 Prozent der Stimmen. Bundesweit erhielt die Partei den Hochrechnungen zufolge knapp über 13 Prozent. Bei den sächsischen Bundestagswählern liegt die AfD nach vorläufigem Endergebnis ganz vorn . © Daniel Pilar, F.A.Z. Nur im Wahlkreis 64 in Cottbus/Spree-Neiße war der AfD-Be...

Weiterlesen

  • Merkel gibt ihre Stimme ab
Merkel gibt ihre Stimme ab

Sie ist seit dem 22. November 2005 im Amt. Schulz wird am Abend in Berlin erwartet. Vor dem Wahllokal machte er das Victory-Zeichen. "Ich hoffe, dass heute möglichst viele Menschen von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen und eine demokratische Zukunft der Bundesrepublik Deutschland bestärken, indem sie demokratischen Parteien ihre Stimme geben", sagt...

Weiterlesen

  • Kubicki: Jamaika-Koalition
Kubicki: Jamaika-Koalition "keine Selbstverständlichkeit"

Grüne und Linke konnten ihren Stimmenanteil nur leicht erhöhen und kommen auf 9,4 beziehungsweise 8,9 Prozent. Die seit 2013 nicht mehr im Parlament vertretene FDP überspringt mit 10,3 bis 10,5 Prozent locker die Fünf-Prozent-Hürde (2013: 4,8).

Weiterlesen

  • USA schicken Bomber Richtung Nordkorea
USA schicken Bomber Richtung Nordkorea

Die Mission sei eine Demonstration amerikanischer Entschlossenheit. Es sei das erste Mal in diesem Jahrhundert, dass amerikanische Kampfflugzeuge oder Bomber so weit nördlich der entmilitarisierten Zone geflogen seien, die Nord- und Südkorea trennt, teilte das US-Verteidigungsministerium mit.

Weiterlesen

  • Union ist Wahlsieger, AfD drittstärkste Kraft, FDP ist zurück
Union ist Wahlsieger, AfD drittstärkste Kraft, FDP ist zurück

Die Sozialdemokraten kassierten am Sonntag das schlechteste Ergebnis seit der Wiedervereinigung. Zudem warnte Schulz davor, dass mit der AfD , "eine richtig rechtsextremistische Partei" in den Bundestag einzieht. Die Herausforderung: Mit CDU , CSU , FDP und Grünen müssten vier Parteien auf einen gemeinsamen Nenner kommen. Das wollen allerd...

Weiterlesen

  • WAHL: Weidel bereit zur AfD-Fraktionsführung mit Gauland
WAHL: Weidel bereit zur AfD-Fraktionsführung mit Gauland

Angela Merkel bezeichnet den Einzug der AfD in den Bundestag als "große Aufgabe". Mit ihr werde erstmals eine rechtsextreme Partei in Fraktionsstärke in den Bundestag einziehen. "Wir werden die Regierung vor uns hertreiben", fügte Gauland unter dem Jubel der versammelten Parteianhänger hinzu. Vor allem bei den ostdeutschen Männern heimste die...

Weiterlesen

  • Mann rückten an | Pausenbrot löst Feuerwehr-Großeinsatz aus
Mann rückten an | Pausenbrot löst Feuerwehr-Großeinsatz aus

Da der Mann kurz darauf Hautreizungen verspürte, wurden vorsorglich die Feuerwehr und der Rettungsdienst alarmiert. Die Feuerwehren aus Mutlangen und Gmünd waren mit 54 Kräften vor Ort und sicherten die Plastikdose unter Atemschutz. Es war so stark verschimmelt, dass der Finder es tatsächlich nicht mehr als solches erkennen konnte. "Die Herkunf...

Weiterlesen

  • AfD im Osten zweitstärkste Partei
AfD im Osten zweitstärkste Partei

Die Partei rechts der Union hat 13 Prozent geschafft und ist damit die drittstärkste Kraft im Parlament. Wie aus einer Analyse des Instituts Infratest dimap für die ARD am Sonntag hervorging, holte die AfD in den neuen Ländern 21,5 Prozent und damit deutlich mehr als im Bundestrend.

Weiterlesen

  • Almabtrieb: Kuh geht durch - sieben Verletzte
Almabtrieb: Kuh geht durch - sieben Verletzte

Das Tier sollte nach Angaben der Freiburger Polizei aus einem Festzelt in der Schwarzwaldgemeinde herausgeführt werden, in dem sich rund 1000 Besucher aufhielten. Nach einer ersten Einschätzung schwebt keiner der Verletzten in Lebensgefahr. Der Organisator des Festes im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald hatte die Kuh durch das Zelt geführt.

Weiterlesen

  • Demonstration gegen AfD-Wahlparty in Berlin
Demonstration gegen AfD-Wahlparty in Berlin

Mehrere Hundert Demonstranten haben sich am Sonntagabend vor einem Hochhaus am Berliner Alexanderplatz versammelt. Die Stimmung vor Ort ist ruppig. Stellwände wurden zur Abschirmung aufgestellt. Auch in weiteren deutschen Städten gab es spontane Kundgebungen aus Protest gegen den Einzug der AfD in den Bundestag. Etwa 400 Menschen nach Angaben der P...

Weiterlesen

  • Mehr als 34 000 Menschen vor Vulkan auf Bali geflohen
Mehr als 34 000 Menschen vor Vulkan auf Bali geflohen

Der über 3000 Meter hohe Mount Agung zeigt seit der vergangenen Woche eine erhöhte Aktivität, seit Dienstag gilt für ihn die zweithöchste Warnstufe. Die Behörden erklärten einen Umkreis von bis zu zwölf Kilometern zur Sperrzone, deren Betreten verboten ist.

Weiterlesen