"Perfide Fälschung": NRW-Innenminister Reul warnt vor Fake-Dokument im Netz

Demnach sei eine neue "Vorschrift zur Verhaltensweise der Polizeibeamten des Landes Nordrhein-Westfalen in Sachen Ausländerkriminalität" ausgearbeitet worden. "Bitte nicht drauf reinfallen". Reul sagte: "Diese perfide Fälschung führt uns erneut vor Augen, wie dreist geistige Brandstifter Stimmung gegen Ausländer machen".

Weiterlesen

  • Elefant trampelt Großwildjäger zu Tode
Elefant trampelt Großwildjäger zu Tode

Doch gerade als der 46-Jährige zum Schuss ansetzen wollte, bekam dieser die unerwartete Reaktion des Dickhäuters zu spüren. Wie "The Namibian" berichtet , soll ein Elefant die Trophäenjäger aus der Ferne gesehen und daraufhin angegriffen haben.

Weiterlesen

  • Heftige Waldbrände wüten in Griechenland und Portugal
Heftige Waldbrände wüten in Griechenland und Portugal

Dazu gehörte auch Kálamos, eines der beliebtesten Reiseziele in Griechenland . Es sei nicht auszuschließen, dass auch Ferienorte evakuiert würden, hieß es auf der Webseite . Die Regierung wies dies zurück. Nach wochenlanger Hitze bei Werten um 40 Grad brennt es an immer mehr Stellen im Süden Europas. Gerüchte machten die Runde, wonach Bodensp...

Weiterlesen

  • Vier YouTuber interviewen Angela Merkel
Vier YouTuber interviewen Angela Merkel

Der 31-jährige hat sich über die Jahre eine treue Fan-Schar erarbeiten konnte, genau wie die Lifestyle-YouTuberin Ischtar Isik , die der Kanzlerin ebenfalls Fragen stellen wird. Die 22-jährige Lisa Sophie, die auf YouTube mit dem Künstlernamen "Itscoleslaw " Videos verbreitet, studiert Politikwissenschaften und Psychologie.

Weiterlesen

  • Viele Tote und Verletzte nach Anschlägen
Viele Tote und Verletzte nach Anschlägen

Der Einsatz der Rettungshelfer dauerte in der Nacht zum Mittwoch an. Drei Selbstmordattentäterinnen hätten sich am Dienstag auf einem Markt am Eingang des Lagers in der Stadt Mandarari in die Luft gesprengt, berichtete der Vertreter einer örtlichen Bürgerwehr, Baba Kura, am Dienstag.

Weiterlesen

  • Mehr als 28 Mio. Fipronil-Eier nach Deutschland geliefert
Mehr als 28 Mio. Fipronil-Eier nach Deutschland geliefert

Der Fipronil-Skandal hat eine weit größere Dimension als bislang bekannt. Wie die "Neue Osnabrücker Zeitung" berichtet , sind allein nach Niedersachsen mehr als 28 Millionen Eier geliefert worden, die möglicherweise mit dem Insektizid belastet sind.

Weiterlesen

  • Gipfeltreffen im Streit über Offenhaltung von Berliner Flughafen Tegel
Gipfeltreffen im Streit über Offenhaltung von Berliner Flughafen Tegel

Berlin . "Die Schließung von Tegel ist im Planfeststellungsbeschluss für den BER festgelegt und zugesagt worden und ist damit geltendes Recht". Auf Initiative der beiden Gesellschafter Berlin und Brandenburg hat die Flughafengesellschaft FBB für Dienstag (15.

Weiterlesen

  • Obama-Tweet bricht alle Rekorde
Obama-Tweet bricht alle Rekorde

In seiner Meldung auf dem Kurznachrichtendienst Twitter zitierte Obama den verstorbenen Anti-Apartheid-Kämpfer und Präsidenten Südafrikas, Nelson Mandela: "Niemand wird mit Hass auf einen anderen Menschen wegen dessen Hautfarbe, Herkunft oder Religion geboren".

Weiterlesen

  • Abschiebungen müssen immer öfter kurzfristig abgesagt werden
Abschiebungen müssen immer öfter kurzfristig abgesagt werden

Als Grund werden kurzfristige Erkrankungen oder der Widerstand der Betroffenen genannt. Die Zahl der Abschiebungen insgesamt war im ersten Halbjahr gesunken. 61 (+110,3 Prozent) meldeten sich kurzfristig krank und waren nicht transportfähig. In 113 Fällen (+68,7 Prozent) weigerten sich die Flugzeugbesatzungen, die abzuschiebenden Personen in di...

Weiterlesen

  • Taliban schreiben Brief an Donald Trump
Taliban schreiben Brief an Donald Trump

Es wurde Journalisten am Dienstag von Taliban-Sprecher Sabihullah Mudschahid übermittelt. Trump und einige seiner Berater haben die amerikanischen Militärinterventionen im Ausland kritisiert. Der amerikanische Verteidigungsminister James Mattis hatte am Montagabend gesagt, man sei "sehr nahe dran an einer neuen Afghanistan-Strategie". Die USA h...

Weiterlesen

  • Auf den Gewitter-Dienstag folgt ein Sommer-Mittwoch
Auf den Gewitter-Dienstag folgt ein Sommer-Mittwoch

Die Gewitter können mit Starkregen, großkörnigem Hagel und Sturmböen einhergehen. Diese greifen im Tagesverlauf ostwärts aus und erreichen zum Abend auch den Osten und Südosten des Landes, im Osten des Landes sind einzelne unwetterartige Entwicklungen nicht ausgeschlossen.

Weiterlesen

"Bitte vor dem Schwimmen duschen": Schweizer Hotel erntet massive Kritik

Tzipi Hotovely, stellvertretende Aussenministerin des Landes, erklärte das Vorgehen des Hotels laut "JTA" als einen "antisemitischen Akt schlimmster Art". Dies sei ein Fehler gewesen, für den sie sich entschuldige. "Die Hinweise hätten an alle Gäste gerichtet sein müssen und nicht nur an die jüdischen".

Weiterlesen

  • Unwetter über Frankfurt: Flug- und Bahnverkehr zeitweise ausgesetzt
Unwetter über Frankfurt: Flug- und Bahnverkehr zeitweise ausgesetzt

Der Bahnverkehr wurde am Nachmittag für rund eine halbe Stunde ausgesetzt. Auf dem Frankfurter Flughafen ruhte die Arbeit auf dem Vorfeld des Frankfurter Flughafens. Der Flughafenbetreiber Fraport warnte auf seiner offiziellen Seite, es könne witterungsbedingt zu Flugausfällen kommen. Passagieren wurde geraten, sich mit ihren Airlines in Verbindung...

Weiterlesen

  • Baum tötet auf Madeira mehrere Menschen
Baum tötet auf Madeira mehrere Menschen

Mindestens zwei Menschen seien ums Leben gekommen, fünf weitere seien schwer verletzt worden, zitierte die Zeitung "Público" den Zivilschutz. Medien sprachen von zehn Toten, jedoch wurde diese Zahl zunächst von den Behörden nicht bestätigt.

Weiterlesen

  • US-Waffen sind
US-Waffen sind "geladen und gesichert"

Zuvor hatte US-Präsident Donald Trump an die Adresse Nordkoreas gesagt, die USA würden "mit Feuer und Zorn" agieren "wie es die Welt noch nie zuvor erlebt hat", wenn die Drohungen nicht aufhörten. "Ich sehe auch keine militärische Lösung des Konflikts". Nordkorea habe für die Entwicklung seiner strategischen Waffen "alles riskiert" und nutz...

Weiterlesen

  • EuGH soll umstrittene Staatsanleihenkäufe der EZB überprüfen
EuGH soll umstrittene Staatsanleihenkäufe der EZB überprüfen

Nach mehreren Klagen gegen die milliardenschweren Anleihenkäufe der Europäischen Zentralbank (EZB) hat das Bundesverfassungsgericht den Gerichtshof der Europäischen Union eingeschaltet. Kläger sind der AfD-Gründer Bernd Lucke, der frühere CSU-Politiker Peter Gauweiler und der Berliner Professor Markus Kerber. Die Notenbank unter Präsident Mario Dra...

Weiterlesen

  • Iran droht mit Aufkündigung von Atomabkommen bei neuen US-Sanktionen
Iran droht mit Aufkündigung von Atomabkommen bei neuen US-Sanktionen

Die "gescheiterte Erfahrung von Sanktionen und Zwang" habe frühere amerikanische Regierungen an den Verhandlungstisch gebracht, sagte Ruhani. Ruhani warf den USA vor, wiederholt gegen ihre eigenen Zusagen hinsichtlich des Atomabkommens verstoßen zu haben.

Weiterlesen

  • A24 nach Gefahrgut-Unfall voll gesperrt
A24 nach Gefahrgut-Unfall voll gesperrt

Insgesamt habe der Sattelzug 12 Tonnen Salpetersäure geladen gehabt, sagte ein Sprecher des Lagezentrums am Dienstagmorgen: "Das Abpumpen läuft bereits und wird noch Stunden dauern". Aufgrund der Nähe zum Unglücksort und der akuten Gefahr durch die Säure, wurden zwei Wohnhäuser in Walsleben bereits evakuiert. Verletzt wurde nach ersten Informatio...

Weiterlesen

  • Kim lobt Militär für Einsatzplan gegen Guam
Kim lobt Militär für Einsatzplan gegen Guam

Bevor er eine Entscheidung treffe, werde er aber die Handlungen der USA noch etwas länger beobachten. Allerdings solle die nordkoreanische Armee jederzeit einsatzbereit sein. Das Weiße Haus teilte am Samstag mit, US-Armeeeinheiten stünden "bereit", Guam zu verteidigen. Das bedeutet in etwa so viel wie: "Dann geht es los". Die USA sind nach den ...

Weiterlesen

  • Merck-Chef verlässt wegen Charlottesville Beratergremium - Trump ist erzürnt
Merck-Chef verlässt wegen Charlottesville Beratergremium - Trump ist erzürnt

Das Wortgefecht begann am Montagmorgen, als Frazier seinen Rücktritt aus dem "American Manufacturing Council" ankündigte, einer Gruppe von prominenten amerikanischen Unternehmenslenkern, von der sich Trump Hilfe bei der Stärkung der verarbeitenden Industrie erhofft.

Weiterlesen

  • Neue Attacken auf UN-Posten in Mali
Neue Attacken auf UN-Posten in Mali

Die UN spricht von einem möglichen Kriegsverbrechen. Sieben Personen seien bei diesem Überfall verletzt worden, unter ihnen auch mehrere UN-Soldaten. Dabei wurden ein malischer und ein Blauhelm-Soldat sowie zwei Angreifer getötet. Sechs Angreifer wurden bei der anschliessenden Verfolgung getötet, bei der auch Helikopter eingesetzt wurden. Minusma...

Weiterlesen

  • Bern: Schweizer Post schafft Gebühren für Zoll-Stichproben ab
Bern: Schweizer Post schafft Gebühren für Zoll-Stichproben ab

So verzichtet der gelbe Riese ab dem kommenden Jahr auf die Zollrevisions-Gebühr. Diese Kontrolle hat den Betroffenen bisher 13 Franken gekostet. Darüber hinaus wird die Post neue Preis- und Gewichtsstufen bei den nationalen Paketen einführen.

Weiterlesen

  • China - Prüfung von Handelspraktiken durch USA Gift für Beziehungen
China - Prüfung von Handelspraktiken durch USA Gift für Beziehungen

Trump hatte bereits im Wahlkampf wiederholt angekündigt, dass er als Präsident gegen Chinas "unfaire" Handelspraktiken vorgehen werde. US-Vertreter hatten China am Wochenende vorgeworfen, "geistiges Eigentum" zu stehlen. Gegenstand des Handelsstreits sind unter anderem Auflagen der Volksrepublik für ausländische Firmen, wonach diese chinesischen ...

Weiterlesen

  • Gewaltausbruch bei Rechtsextremisten-Aufmarsch in US-Staat Virginia
Gewaltausbruch bei Rechtsextremisten-Aufmarsch in US-Staat Virginia

Stattdessen hatte Trump die "Gewalt auf vielen Seiten" verurteilt und damit die Rechtsextremen auf eine Stufe mit den antirassistischen Gegendemonstranten gestellt. Ku-Klux-Klan-Führer David Duke . US-Präsident Trump verurteilte die Zusammenstöße. Einige der Rechtsextremisten erhoben die rechte Hand zum Hitler-Gruss.

Weiterlesen

  • Südkoreas Präsident fordert politische Lösung
Südkoreas Präsident fordert politische Lösung

Der Besuch des US-Generalstabschefs zieht insofern große Aufmerksamkeit auf sich, als sich wegen Nordkoreas Drohungen die Spannungen deutlich verschärft haben. Doch nach Einschätzung Südkoreas wird das isolierte Nachbarland seine Drohung gegen die US-Pazifikinsel Guam nicht in die Tat umsetzen. Die Wahrscheinlichkeit sei "extrem gering", sagte Song...

Weiterlesen

  • China: Importstopp für Eisen und Meeresfrüchte aus Nordkorea
China: Importstopp für Eisen und Meeresfrüchte aus Nordkorea

Die Regierung in Peking, die als wichtigster Verbündeter des isolierten Staates gilt, setzt damit den jüngsten Sanktionsbeschluss des UN-Sicherheitsrats um . Nordkorea störe mit seinen Raketentests sowohl den Frieden in der Region als auch weltweit, wurde Moon von einem Präsidentensprecher zitiert. Die Zuspitzung des Nordkorea-Konflikts sei eine "...

Weiterlesen

  • Auto fährt in Pizzeria bei Paris, ein Todesopfer
Auto fährt in Pizzeria bei Paris, ein Todesopfer

Ein Mann fuhr in eine Gruppe Soldaten und verletzte sechs Menschen. Das Alter des toten Mädchen wurde mit acht Jahren angegeben. Der Fahrer erfasste die Menschen auf dem Bürgersteig vor dem Restaurant in der Kleinstadt Sept-Sorts und wurde festgenommen.

Weiterlesen

  • ITunes-Karten: Rabattaktionen der Woche im Überblick
ITunes-Karten: Rabattaktionen der Woche im Überblick

Ab dem heutigen Montag (14.08.2017) und noch bis kommenden Samstag (19.08.2017) erhaltet ihr bei Edeka und Marktkauf 10 Prozent Rabatt auf iTunes Karten. Einmal erworben und im App-Store eingelöst, steht euch das Prepaid-Guthaben sofort zur Verfügung. Einen echten Rabatt (sprich: billigere iTunes-Karten) gibt es bei MediaMarkt - die Aktion lä...

Weiterlesen

  • BAMF verfehlt mehrere Zielvorgaben für 2017
BAMF verfehlt mehrere Zielvorgaben für 2017

Ende Juli seien es noch immer 81.432 gewesen, wie das Bundesamt auf Anfrage erklärt habe. In der Mitteilung von Samstag wies das Bamf zudem zurück, dass in der gültigen Zielvereinbarung eine durchschnittliche Verfahrensdauer für Altanträge von sechs Monaten vorgegeben worden sei.

Weiterlesen

  • Hochwasser in Sierra Leone - Mehr als 310 Tote
Hochwasser in Sierra Leone - Mehr als 310 Tote

Die schlechte Bauweise vieler Gebäude dürfte zur hohen Zahl der Todesopfer beigetragen haben. Zunächst war von einem Vertreter des Roten Kreuzes von 18 Toten die Rede gewesen. Die Zeitung "Sierra Leone Telegraph" veröffentlichte Fotos, auf denen ein Hausbewohner bis zum Hals im Wasser steht. Das Unglück ereignete sich nach Medienberichten nahe de...

Weiterlesen